Behörde für Kultur und Medien

Freie Darstellende Künste Projektförderung für Freies Theater und Tanz


1 / 1

Projektförderung für Theater und Tanz der Kulturbehörde Hamburg

Die Behörde für Kultur und Medien fördert im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel professionelle freie Theaterproduzenten und -gruppen in Hamburg, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Produktionen zu erarbeiten.

Gefördert werden freie Theaterproduktionen in folgenden Bereichen: 

Sprech-, Musiktheater und Performance

Tanz

Kinder- und Jugendtheater

Die Mittel werden in diesen drei Förderbereichen auf Empfehlung jeweils einer Jury vergeben.

Jurybesetzung Projektförderung Spielzeit 2018/19:

Sprechtheater, Musiktheater, Performance:
Sabine Bornemann-Koch (Koerber Stiftung, Hamburg)
Tina Pfurr (Künstlerische Leitung Ballhaus Ost, Berlin)
Prof. Dr. Martin J. Schaefer (Prof. Neuere dt. Literatur/ Theaterforschung, Uni Hamburg)
Beisitz Musiktheater: Prof. Philipp Himmelmann (HfMT, Hamburg)

Tanz:
Dr. Pirkko Husemann (Künstlerische Leitung Schwankhalle, Bremen)
Maximilian Probst (Autor und Kulturjournalist „Die Zeit“, Hamburg)
Eike Wittrock (Universität Hildesheim, Tanzwissenschaftler und Dramaturg, Berlin)
Beisitz: Dr. Kerstin Evert (Künstlerische Leitung K3, Hamburg)

Kinder- und Jugendtheater:
Thomas Lang (Ehrenmitglied der ASSITEJ, Vorsitz Kuratorium des Kinder- und
Jugendtheaterzentrums)
Eva Maria Stüting (Autorin, Regisseurin und Performerin, Hamburg)
Mathias Wendelin (Dramaturg und Organisatorischer Leiter am Jungen DSH, Hamburg)

Abgabetermin für die Anträge: 

15. November
Er gilt für Projekte der kommenden Theatersaison (1. August bis 31. Juli des Folgejahres).

Zuwendungen

Projektanträge müssen auf dem Antragsformular gestellt werden. Bitte füllen Sie auch das Formular "Ergänzende Angaben" aus. NUR ZUSAMMEN IST DER ANTRAG VOLLSTÄNDIG!

Bitte versehen Sie keine Dokumente mit Heftklammern. Die Anträge ziehen Sie bitte auf einen Heftstreifen und heften darin den Förderantrag als oberstes ab.

Zuwendungen

Alle Informationen zu den genannten Projektförderungen finden Sie hier in den entsprechenden Informationsblättern und Richtlinien:

Förderungsarten

Hier finden Sie die 

Die Förderergebnisse der letzten Jahre können Sie hier herunterladen:

Förderergebnisse

Förderergebnisse Freies Theater und Tanz


Darüber hinaus vergibt die Behörde für Kultur und Medien:

Privattheater-Projektmittel

unter Einbeziehung einer Jury an Privattheater mit fester Spielstätte, um den Theatern die Möglichkeit zu geben, besondere Projekte an Ihren Häusern zu inszenieren.

ABGABETERMIN FÜR ANTRÄGE:   31. Januar eines jeden Jahres für die folgende Theatersaison (1. August bis 31. Juli des Folgejahres)  

Hier finden Sie die Förderrichtlinie für Privattheaterprojekte und ein Muster für den Finanzierungsplan sowie das Förderkonzept für Hamburger Privattheater.


Autor:

Downloads