Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Verbraucherschutz-Pegel Online-Umfrage zum Verbraucherschutz in Hamburg

Online-Umfrage zum Verbraucherschutz in Hamburg

In welchen Bereichen Ihres Alltags sehen Sie als Verbraucherin und Verbraucher in Hamburg derzeit die drängendsten Probleme? Wir möchten wissen, wo Ihnen der Schuh drückt. Deshalb haben wir zusammen mit der Verbraucherzentrale Hamburg e.V. einen kurzen Fragebogen zusammengestellt.

Wir wollen wissen, wo Sie als Hamburgerinnen und Hamburger Schwierigkeiten sehen – bei Themen wie Essen und Trinken, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen bis hin zu Energie. Außerdem soll ermittelt werden, wie zufrieden Sie mit dem Verbraucherschutz und der Verbraucherberatung in der Hansestadt sind. Die Umfrage läuft bis zum 31. Januar 2018. 

Der Online-Fragebogen ist sehr kurz gehalten, um die Problemfelder an sich zu eruieren. Die Befragung erfolgt anonym und dauert nur wenige Minuten. Der aus den Ergebnissen resultierende Verbraucherschutz-Pegel hat damit den Vorteil, dass er regelmäßig und sehr zeitnah Erkenntnisse und Einblicke in die Probleme im Verbraucheralltag liefern kann. Zudem ist es möglich, die Fragen rasch auf veränderte Gegebenheiten anzupassen. Wenngleich die Umfrage damit auch nicht repräsentativ ist, so liefert sie jedoch als Sensor Erkenntnisse über Belange und Zufriedenheit der Befragten.