Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Leben mit Demenz Aktionswoche Demenz vom 18. bis 25. September 2016

Aktionswoche Demenz

vergrößern Aktionswoche (Bild: Gestaltung: kwh-design.de) Anlässlich des Welt-Alzheimertages findet vom 18. bis 25. September 2016 wieder eine Aktionswoche zum Thema Demenz in Hamburg statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet an zentralen Orten und in vielen Hamburger Stadtteilen ein sehr abwechslungsreiches Programm mit circa 70 Veranstaltungen, auf denen sich Interessierte informieren und austauschen können. 

Die „Aktionswoche Demenz“ wird im Rahmen der Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg ausgerichtet. Die Landesinitiative wurde im September 2012 von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ins Leben gerufen. Im Rahmen der Landesinitiative sind viele Organisationen und Akteure miteinander vernetzt und setzen sich in Hamburg dafür ein, Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen ein besseres Leben im Umgang mit der Erkrankung zu ermöglichen.

Derzeit leben in Hamburg rund 30.000 Menschen mit mittelschwerer oder schwerer Demenz, etwa zwei Drittel davon zuhause. Durch den demografischen Wandel wird die Zahl der Erkrankten in den nächsten Jahren noch weiter wachsen und Menschen mit und ohne Demenz werden sich zunehmend im Alltag begegnen. Die Aktionswoche dient damit der Information und der gleichzeitigen Anregung zum Austausch. Sie soll dazu beitragen, Vorurteile und Unsicherheiten im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen abzubauen und die zahlreichen Hilfs- und Unterstützungsangebote vor Ort bekannt zu machen. 

Die ausführliche Programmbroschüre zur „Aktionswoche Demenz“ und das Plakat der Veranstaltung stehen unten zum Download zur Verfügung. Die Programmbroschüre kann zudem unter dem Stichwort „Veranstaltungskalender Aktionswoche Demenz 2016“ bei unserem Broschürenversand angefordert werden:

Kontakt

Bumper

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Broschürenservice
Billstraße 80
20539 Hamburg

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag und Donnerstag 9 bis 15.00 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr

Downloads