Sonderveröffentlichung

WABE e.V. WABE Kitas in Hamburg

WABE e.V. ist anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger mit Sitz in Hamburg. Der Verein betreut über 2000 Kinder in mehr als 20 Kindertagesstätten in drei Bundesländern. In Hamburg betreibt Wabe e.V. ein Eltern-Kind-Zentrum und ist an zwei Schulstandorten Kooperationspartner im Ganztagsbereich. WABE e.V. ist überparteilich und überkonfessionell organisiert und als gemeinnützig anerkannt.

1 / 1

Wabe e.V.

vergrößern WABE e.V. (Bild: WABE e.V.) In allen WABE-Kindertagesstätten arbeiten wir nach dem Konzept der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit. Kinder begreifen wir als eigenständige Wesen, die Richtung und Tempo ihrer Entwicklung selbst bestimmen.

Herz der Pädagogik bei WABE e.V. ist der ganzheitliche, kreative Ansatz, den Raum als „dritten Erzieher“ zu nutzen: Unsere Räume sind Kreativitäts- und Lernlandschaften. Durch einzigartige Raumkonzepte bieten wir Kindern eine anregende und fördernde Umgebung. Dabei werden wir den individuellen Entwicklungsphasen jeden Kindes gerecht.

WABE-Kitas bieten flexible Öffnungszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Rahmen des Bundesprogramms „KitaPlus“ besteht in einigen Einrichtungen sogar die Möglichkeit zur Wochenendbetreuung und zur Übernachtung.

WABE steht für „Wohnen, Arbeiten, Betreuen und Entwickeln". In der Metropolregion Hamburg betreuen wir Kinder in 26 Kitas und einem Eltern-Kind-Zentrum. An zwei Schulstandorten in Hamburg ist WABE e.V. Kooperationspartner im Ganztagsschulbereich. Außerdem betreibt der Verein den International School Campus in Pinneberg und die Weiterbildungseinrichtung WABE International Academy.

WABE e.V. ist anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger mit Sitz in Hamburg, überparteilich und überkonfessionell organisiert und als gemeinnützig anerkannt.

Erfahren Sie mehr unter wabe-hamburg.de​​​​​​​