Buchvorstellung Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2012

Neben den großen Bauprojekten des letzten Jahres, dem neuen Spiegel-Verlagsgebäude auf der Ericusspitze, dem "Kristall" am Holzhafen und den "Tanzenden Türmen" auf der Reeperbahn, präsentiert das Jahrbuch Architektur in Hamburg 2012 unter anderem drei jeweils ganz aus dem Standort entwickelte Villen des Nachwuchsbüros La'ket Architekten in Volksdorf, aber auch sensible Sanierungsaufgaben wie das Schumacher-Bestattungsforum in Ohlsdorf, den Hamburger Michel oder die detailliert restaurierte 50er-Jahre-Tankstelle Brandshof.

1 / 1

Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2012

Im Zentrum der diesjährigen Feuilletons stehen der Hamburger Schulbau, der soziale Wohnungsbau, Gentrifizierungstendenzen in St. Pauli sowie die Zweifel am Nutzen der Verlegung der Wilhelmsburger Reichstraße, ein Aufruf zum Schutz der historischen Gebäude auf der Peute, die Umsetzung der Bürgerbeteiligung bei der Planung der neuen Mitte Altonas und die Chancen des aktuellen sozialen Wohnungsbaus in Hamburg. Porträtiert werden der "Exil-Schweizer" Marc-Olivier Mathez und im historischen Porträt Franz Andres Meyer (1837 - 1901), der unter anderem die Zollanschlussbauten in der Speicherstadt verantwortete.

Cover Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2012Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2012

hrsg. von der Hamburgischen Architektenkammer
192 Seiten mit ca. 200 Farb- und S/W-Abbildungen
Klappenbroschur, 24 x 30 cm
Preis: 39,90 Euro
ISBN 978-3-88506-492-3
Buch bei amazon kaufen

Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2012
Neben den großen Bauprojekten des letzten Jahres, dem neuen Spiegel-Verlagsgebäude auf der Ericusspitze, dem "Kristall" am Holzhafen und den "Tanzenden Türmen" auf der Reeperbahn, präsentiert das Jahrbuch Architektur in Hamburg 2012 unter anderem drei jeweils ganz aus dem Standort entwickelte Villen des Nachwuchsbüros La'ket Architekten in Volksdorf, aber auch sensible Sanierungsaufgaben wie das Schumacher-Bestattungsforum in Ohlsdorf, den Hamburger Michel oder die detailliert restaurierte 50er-Jahre-Tankstelle Brandshof.
20171023 11:54:28