Kultur und Justiz Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude

Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude

Aktuelle Veranstaltungen in der Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude anzeigen
Die Grundbuchhalle ist ein Veranstaltungsort der Hamburger Justiz, in der Ausstellungen, Lesungen und Podiumsdiskussionen stattfinden, und zwar auch - aber nicht nur - zu justizbezogenen Themen. Es handelt sich um eine denkmalgeschützte Halle des Hamburger Baudirektors Fritz Schumacher, die in den Jahren 1927 - 1930 erbaut wurde.