Koppel 66 Frühjahrsmesse mitten in St. Georg

Die Frühjahrsmesse in der Koppel 66, dem Haus für Kunst und Handwerk, hat sich als beliebter Anziehungspunkt für Kunstliebhaber im Hamburger Frühling etabliert. 2017 fand die Messe, auf der Kunst-, Design- und Handwerk angeboten wird, bereits zum 17. Mal statt.

1 / 1

Kunst- und Handwerk in der Koppel 66

Frühjarsmesse in der Koppel 66

Adresse
Koppel 66, 20099 Hamburg
Telefon
040 38641930
E-Mail
messe@koppel66.de
Termin/e
Der Termin für 2018 steht noch nicht fest.
Öffnungszeiten
folgt
Eintritt
folgt


Über die Koppel 66 Frühjahrsmesse 2018 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 
Das war die Koppel 66 Frühjahrsmesse 2017. 

Ausgewähltes Kunsthandwerk 

Es ist jedes Jahr wieder spannend, welche Künstler die Jury auswählt ihre Werke am Wochenende der Frühjahrsmesse in der Koppel 66 zu präsentieren. Die Anforderungen an Qualität und Originalität sind hoch und die Plätze in den Galerien des dreigeschossigen Atriums sind begrenzt. Von mehr als 80 Bewerbern dürfen rund die Hälfte ihre Verkaufsstände im Haus für Kunst und Handwerk aufbauen. Viele nehmen zum ersten Mal an der Messe teil. Insgesamt zeigen 40 ganz unterschiedliche Aussteller ihre Werke in der Koppel 66. 

Kleidung und Accessoires 

Wer nach neuen Teilen für den Frühling sucht, hat gute Chancen, hier fündig zu werden. Vor allem bei den neuen Ausstellern steht Mode hoch im Kurs. Sie bieten verspielte Schmuckstücke, Mode für Mutter und Tochter, handgewebte Tücher zum Kuscheln oder Jacken speziell für verregnete Tage an. Außerdem sind renommierte Goldschmiedinnen mit preisgekrönten Stücken vertreten und Maßschneider präsentieren hochwertige Anzüge oder fantasievolle Kleider. Auch feine Strickjacken und Schals sind zu bewundern.

Funktional und Schön 

Die Gast-Aussteller überraschen oft mit Alltags-Utensilien wie Teegeschirr, Blumenvasen, Flaschenhaltern und handbedruckten Servietten. Auch mit hochwertigen Dosen oder praktischen kleinen Geldbörsen wissen sie zu begeistern. Premiere auf der Messe haben außerdem aufwändig gearbeitete Rahmen für Fotos, überdimensionale Seidentücher, die wie Leinwände bemalt sind und Leuchten aus fein geschnitzten Bambushölzern. Außerdem gibt es edle Schreibgeräte, handgemachte Seifen, individuelle Buchkunst und Mappen sowie jede Menge Kunst: riesige Acrylbilder, Holzschnitte und vielseitige Arbeiten in der Galerie des Künstlerinnen Verbandes GEDOK. 

Kulinarisches Angebot

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Vielseitige vegetarische Leckereien, egal ob süß oder herzhaft, gibt es im Café Koppel, eines der ersten vegetarischen Cafés Hamburgs. Wer keine passenden Handwerksarbeiten gefunden hat, kann sich hier mit kreativen kulinarischen Genüssen trösten.      

Im Winter findet die Adventsmesse statt

Das Pendant zur Frühjahrsmesse bildet die Adventsmesse, die Ende des Jahres in der Koppel 66 stattfindet. Passend zur Jahreszeit werden dort festliche Designobjekte und weihnachtliches Kunsthandwerk präsentiert.

Weitere Informationen: Koppel 66

Frühjahrsmesse mitten in St. Georg
Die Frühjahrsmesse in der Koppel 66, dem Haus für Kunst und Handwerk, hat sich als beliebter Anziehungspunkt für Kunstliebhaber im Hamburger Frühling etabliert. 2017 fand die Messe, auf der Kunst-, Design- und Handwerk angeboten wird, bereits zum 17. Mal statt.
http://www.hamburg.de/image/5262050/1x1/150/150/9bb378fee592ee14ae09594a9609e8d3/Qy/04.jpg
20170421 15:58:50