Hamburg Motor Classics Neue Messe für Oldtimer-Freunde

Eine Messe, die sich mit klassischen Automobilen beschäftigt, gab es in Hamburg bisher nicht. Das ändert sich 2017, wenn die Hamburg Motor Classics ihre Premiere feiert und Old- und Youngtimern eine Bühne bietet. Rund 200 Aussteller werden bereits jetzt erwartet.

1 / 1

Hamburg Motor Classics - Oldtimer-Messe

Hamburg Motor Classics

Adresse
Messeplatz 1, 20357 Hamburg
Termin
13. bis 15. Oktober 2017
Öffnungszeiten
Freitag: 12 bis 20 Uhr
Samstag & Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Hamburg Motor Classics füllt Marktlücke

Diese Messe hat Hamburg noch gefehlt: Die Hamburg Motor Classics feiert 2017 ihre Premiere in der Hansestadt und füllt damit eine Lücke im Messekalender. Tatsächlich gibt es in Hamburg, der Stadt mit dem zweithöchsten Old- und Youngtimer-Bestand deutschlandweit, ein vergleichbares Messeangebot bisher nicht. Die Hamburg Motor Classics wird für Freunde klassischer und kultiger Automobile nach dem Stadtpark-Revival damit zum zweiten Pflichttermin im Jahr.

Auch bei potentiellen Ausstellern steht die Messe hoch im Kurs. Schon im Oktober 2016, also ein Jahr vor dem Messetermin vom 13. bis zum 15. Oktober 2017, rechnete die Hamburg Messe und Congress GmbH mit rund 200 Ausstellern. Darunter zeigten auch Branchengrößen wie das Hamburger Unternehmen Theisen, einer der renommiertesten Oldtimer-Händler Europas, Interesse. Ebenso wie Norddeutschlands Mercedes-Benz-Experte Lesberg Automobile, das Automuseum Prototyp oder das Unternehmen Home of Classics, das sich um eine fachgerechte Unterbringung von Liebhaberstücken kümmert.

Rundum-sorglos-Paket für Oldtimer

Neben den klassischen Automobilen und Motorrädern, Händlern, Restaurateuren und Servicepartnern sind auch Finanzierungsexperten und Versicherer vor Ort, denn für die Anschaffung ist zunächst etwas Kleingeld vonnöten. Und schließlich will das kostbare Automobil nicht nur gehegt und gepflegt werden, sondern auch gut versichert sein, um die Ausfahrt genießen zu können. Weiterhin bieten die Aussteller Accessoires für die Klassiker, Literatur und Kunst zum Thema Oldtimer sowie Retrospielzeug an.

Wer bereits einen Oldtimer daheim in der Garage stehen hat und diesen stilecht für die Anreise nutzen will, kann sicher sein, dass das gute Stück beim Messebesuch in Sicherheit steht. Auf dem Messegelände wird ein Parkplatz für die Oldtimer eingerichtet, auf dem das eigene Gefährt zudem aktiv an der Ausstellung teilnimmt und von den anderen Besuchern bestaunt werden kann. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit ausgewählten Exponaten sowie verschiedene Informationsforen ergänzen das Messeprogramm der Hamburg Motor Classics.

Weitere Informationen: Hamburg Motor Classics

Neue Messe für Oldtimer-Freunde
Eine Messe, die sich mit klassischen Automobilen beschäftigt, gab es in Hamburg bisher nicht. Das ändert sich 2017, wenn die Hamburg Motor Classics ihre Premiere feiert und Old- und Youngtimern eine Bühne bietet. Rund 200 Aussteller werden bereits jetzt erwartet.
http://www.hamburg.de/image/7278896/1x1/150/150/5d8dbfd7b30188d776c555c66b59662f/fy/hamburg-motor-classics-bild--1-.jpg
20170905 11:17:14