Mitfahrzentralen Hamburg Mitfahrgelegenheit gesucht?

Lange Autostrecken gemeinsam zurückzulegen, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt. Und wenn man Glück hat, kann man dabei auch noch nette Leute kennenlernen. Wir haben für Sie eine Übersicht der wichtigsten Anbieter zusammengestellt.

1 / 1

Wo finde ich die richtige Mitfahrgelegenheit?

BlaBlaCar

Die europaweit agierende Mitfahrzentrale BlaBlaCar ist seit April 2013 auch in Deutschland vertreten. Der 2006 in Frankreich gegründete Anbieter mischt den wachsenden Markt mit einem ganz besonderem Merkmal auf: einer Art Gesprächsfreudigkeits-Index. Auf der Internetseite von BlaBlaCar hat man deshalb drei Felder zum Ankreuzen zur Auswahl, die über den eigenen Redebedarf Auskunft geben sollen: "Bla", "Blabla" oder "Blablabla". Wer will, kann auch Fotos einstellen, seinen Beruf nennen, die "Ladies only"-Option anklicken oder seinen Musikgeschmack angeben. BlaBlaCar ist für die Fahrer und Mitfahrer kostenlos und es werden keine Gebühren erhoben. Das Buchungssystem ist unkompliziert und die Beteiligten können direkt miteinander per Anruf oder Nachricht kontakt aufnehmen.

Fazit: Geeignet für Leute, die einen guten Gesprächspartner suchen oder besonderen Wert auf eine quaselstrippenfreie Fahrt legen.

Mehr Informationen und eine Registrierungsmöglichkeit finden Sie hier: BlaBlaCar.de - Registrierung.
Sie haben eine Fahrt geplant und möchten Benzinkosten sparen? Hier können Sie Fahrten einstellen: BlaBlaCar.de - Fahrten einstellen.

Mitfahrgelegenheit.de

Mitfahrgelegenheit.de ist eine der größten Mitfahrzentralen Deutschlands und gehört zu carpooling.com, das mit mehr als fünf Millionen registrierten Nutzern als das größte Mitfahrnetzwerk in Europa gilt.
Nachdem man auf Mitfahrgelenheit.de seine gewünschte Strecke gefunden hat, erhält man direkt nach der Buchung die Telefonnummer des Fahrers um sich mit ihm in Kontakt zu setzen. Für Mitfahrer ist die Nutzung der Plattform kostenlos. Sie bezahlen lediglich den Fahrpreis, über dessen Höhe der Fahrer entscheidet. In der Regel werden zwischen 5 bis 7 Euro je 100 Kilometer berechnet. Vom Fahrer wird allerdings seit März 2013 eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 11 Prozent des Fahrpreises verlangt – leider hat der bisherige Marktführer durch diese Maßnahme einige Nutzer verloren.  

Fazit: Mitfahrgelegenheit.de eignet sich besonders für Mitfahrer, die Altbewährtes mögen und Wert auf eine große Auswahl legen – auf diesem Portal findet man nämlich auch Fernbus- und Bahnangebote.

Mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier: Mitfahrgelegenheit.de.

Pendlerportal

Das Pendlerportal der Metropolregion Hamburg ist ein Service für Berufs- und Alltagspendler, die eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit oder einen Beifahrer suchen. Es bietet sowohl die Möglichkeit, eigene Mitfahr-Angebote einzustellen, als auch die schnelle Übersicht über vorhandene Angebote mit direkter Kontaktmöglichkeit. Und dabei ist es für alle Nutzer kostenlos.

Fazit: Eine tolle Anlaufstelle für Berufs- und Alltagspendler, die sonst jeden Tag allein im Auto sitzen würden.

Mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier: Pendlerportal.

BesserMitfahren.de

Diese Mitfahrbörse hat sich drei Schlagwörter gegeben: kostenlos, einfach, jederzeit. Bei BesserMitfahren.de gibt es keine Registrierung von Fahrern, keine Bestätigungsvorschriften, keine Fristen, keine Bonitätsprüfung. Anfragen zu eingetragenen Fahrten können wie gewohnt schnell telefonisch, per SMS oder Mail geklärt werden.

Fazit: Ein Angebot für alle, die es unkompliziert mögen!

Mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier: BesserMitfahren.de.

Fahrtfinder

Fahrtfinder ist eine Meta-Suchmaschine für Mitfahrgelenheiten und durchsucht die Portale Fahrgemeinschaft.de, BlaBlacar, vonAnachB.de, Mitfahr-Monster, Mitfahren.de, MiFaZ, BesserMitfahren und flinc. Man tippt den Start- und Zielort ein und lässt sich alle gefundenen Mitfahrgelegenheiten übersichtlich anzeigen. Dann muss man lediglich den entsprechenden Link anklicken und wird zur entsprechenden Mitfahrzentrale weitergeleitet. Falls man vorher das Angebot durch einen Filter reduzieren will, kann man auf der linken Seite die Abfahrtszeit und den Preis eingrenzen. Zusätzlich bekommen Paare oder kleine Gruppen die Möglichkeit, eine Platzanzahl anzugeben.

Fazit: Wer vor lauter Anbietern nicht mehr weiß, für welchen er sich entscheiden soll, dem wird bei Fahrtfinder.net die Suche erleichtert.

Mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier: Fahrtfinder.

Mitfahrgelegenheit gesucht?
Lange Autostrecken gemeinsam zurückzulegen, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt. Und wenn man Glück hat, kann man dabei auch noch nette Leute kennenlernen. Wir haben für Sie eine Übersicht der wichtigsten Anbieter zusammengestellt.
http://www.hamburg.de/image/4275182/1x1/150/150/5dae38777ecd9656d2b4d5ac087f249f/zj/blablacar-bild.jpg
20151201 10:45:09