Bezirk Hamburg-Mitte

Wilhelmsburg Gedenken an die Sturmflutopfer von 1962

Gedenken an die Sturmflutopfer von 1962

Am Freitag, dem 16. Februar 2018 um 18 Uhr wird in Hamburg-Wilhelmsburg am Flutopferdenkmal in der Grünanlage Kirchdorfer Straße in einer Gedenkveranstaltung mit der Entzündung einer Mahnflamme an die vielen Opfer dieser verheerenden Naturkatastrophe vom 17. Februar 1962 erinnert.

Die Mitglieder der Deichwacht und der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsburg werden sich mit Fackeln zu einer Mahnwache formieren und so gemeinsam mit den Angehörigen der Opfer gedenken.

Michael Weinreich, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, wird in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Regionalausschusses Wilhelmsburg/Veddel ein Grußwort sprechen.