Record Store Day Die Schallplatte lebt

Sie schien schon fast verschwunden, doch seit einigen Jahren erlebt sie eine Renaissance: die gute alte Schallplatte. Vor über 50 Jahren wurde der runde Tonträger aus PVC in New York erfunden. Jedes Jahr im April werden die Vinylplatte und die Spezialgeschäfte weltweit gefeiert - natürlich auch am 21. April 2017 in Hamburg.

1 / 1

Record Store Day

Record Store Day 2018: Exklusive Konzerte und Sonderausgaben

Die Schallplatte lebt! Zur Feier des Mediums und den dazugehörigen Shops gibt es seit nunmehr 11 Jahren den internationalen "Record Store Day", der auch in Deutschland gefeiert wird. Immer im April werden exklusive Schallplatten veröffentlicht und kleine, besonders intime Konzerte in Plattenläden veranstaltet. Viele der gelisteteten Läden halten auch exklusive Vinylveröffentlichungen vor. Hier geht es zur Übersicht der fast 500 speziellen Vinyl-Ausgaben für 2017.

Record Store Club Night 2018

Am Recor Store Day 2018 in Hamburg wird nicht nur gestöbert und geshoppt, sondern auch gefeiert. Die Sängerin Y'akoto, eine Wahlhamburgerin mit ghanaischen Wurzeln und einem Sound zwischen bluesigen Balladen und tanzbarem Funk, wird den Record Store Day mit der Record Store Club Night im Gruenspan ausklingen lassen. Weitere Infos: Gruenspan.

Die Platte lebt

Lange Zeit galten die Vinyl-Schallplatten als das Medium für Musikgenuss. Sie wurden ausgeliehen, liebevoll für Freund und Freundin auf Mixtapes zusammengestellt und gesammelt - bis zur Einführung der pflegeleichten Compact Disc im Jahr 1982. Doch auch danach gab und gibt es Anhänger, die Klänge aus den Rillen anderen Formaten vorziehen.

Zunächst so isoliert wie die Gallier bei Asterix, finden jüngere Hörer zurück zum Plastik. Viele Neuerscheinungen und Wiederveröffentlichungen werden heute auch wieder auf Vinyl veröffentlicht. In England wurden spezielle Verkaufs-Charts für Vinyl wieder eingeführt, denn dieser (physische) Tonträger hat gegenwärtig die höchsten Wachstumsraten - allerdings noch auf relativ niedrigem Niveau.

Man findet die runden Scheiben in ausgesuchten Fachgeschäften, die sich als kleine Szene-Treffs etabliert haben. Oft wird hier nicht nur eingekauft, sondern vorgehört und Sammler tauschen musikalische Geheimtipps aus. Hier gibt es auch viele Flyer für die angesagten Parties der Stadt, auf denen noch mit Vinyl aufgelegt wird.


Alle teilnehmenden Plattenläden in Hamburg

Karte


  1. About Songs & Books
  2. Back Records
  3. Freiheit & Roosen
  4. Hanse CD Musik im Hanse Viertel GmbH
  5. Michelle Records
  6. OTAKU records
  7. Plattenkiste
  8. Remedy Records
  9. Selekta Reggae Record Shop

Alle Informationen: Record Store Day Germany

Die Schallplatte lebt
Sie schien schon fast verschwunden, doch seit einigen Jahren erlebt sie eine Renaissance: die gute alte Schallplatte. Vor über 50 Jahren wurde der runde Tonträger aus PVC in New York erfunden. Jedes Jahr im April werden die Vinylplatte und die Spezialgeschäfte weltweit gefeiert - natürlich auch am 21. April 2017 in Hamburg.
https://www.hamburg.de/image/4481982/1x1/150/150/deaaecc9786de31b88dc34cea7b29075/lV/record-store-teaserbild--1-.jpg
20180403 15:53:18