Markthalle Der Musikclub am Bahnhof

Markthalle

Markthalle

Öffnungzeiten
Unterschiedlich – je nach Veranstaltung
Nahverkehrsanbindung
Alle S- und U-Bahnen, Haltestelle: Hamburg Hauptbahnhof

Treffpunkt seit 1977

Seit nunmehr 35 Jahren ist die Markthalle ein fester Bestandteil der Hamburger Musikkultur. Nicht nur wegen Ihrer zentralen Lage und der hervorragenden technischen Ausstattung ,ist sie für viele der absolute Lieblingsclub in Hamburg und für die eigene musikalische Entwicklung äußerst wichtig mit Auftritten von AC/DC, BB King, The Clash, Herbert Grönemeyer, Depeche Mode, The Police, Beastie Boys, Red Hot Chili  Peppers,  Metallica, Slime, Die Ärzte, Tocotronic & vielen vielen mehr!

Umfangreiches Programm

Die Hamburger Markthalle wird heutzutage als vielseitiger Austragungsort für kulturelle Veranstaltungen genutzt – von Comedy und Kabarett (z.B. Jan Böhmermann, Carolin Kebekus) über Jugendförderung (Box-Out, School Dance Battle) bis hin zur Konzertspielstätte (z.B. Glasperlenspiel, Beatsteaks, Joachim Witt).

Auch für die Zukunft gilt: Sei es Party, Pop-Konzert oder Produktpräsentation, die vier Säle der Markthalle - Großer Saal, MarX, Kunstraum und Foyer - bieten unterschiedlichen Konzepten und Ideen vielfältige Möglichkeiten zur Umsetzung. Die Markthalle liefert ihren Partnern dabei den kompletten Service für eine professionelle Veranstaltung. Dieser beginnt bei der Programmplanung, setzt sich beim know how in Sachen Licht-, Aufnahme- und Tontechnik fort, umfasst selbstverständlich auch das Catering und schließt den Kreis mit der organisatorischen Rundumbetreuung am Tag der Veranstaltung selbst. Dienstleistung von A bis Z also.

Veranstaltungen in der Markthalle

Zeitraum