Senatskanzlei

Internationaler Handel Schwerpunkt Ostasien

Schwerpunkt Ostasien

Hamburgs Asienkompetenz basiert auf einer langen Tradition: In der mehr als 200-jährige Geschichte des asiatisch-deutschen Außenhandels hat sich Hamburg als Handelspartner, Unternehmensstandort und Warenumschlagplatz als eine verlässliche Konstante erwiesen. Dabei profitiert die Hansestadt nicht nur von ihrem Hafen, sondern auch von den internationalen Wirtschaftsbeziehungen der über 2500 ansässigen Handelsunternehmen sowie zahlreichen Auslandsrepräsentanzen und Institutionen mit Asien-Schwerpunkt.

Neben der besonderen Bedeutung und Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zu China, Japan und Korea geraten auch die anderen Staaten Asiens nicht aus dem Blickfeld unserer Wirtschaftspolitik. Auch Verkehre mit anderen asiatischen Ländern wie Singapur nehmen stetig zu. Hamburg unterhält darüber hinaus in wichtigen Metropolen der Region Repräsentanzen und unterstreicht die gewachsenen Beziehungen durch regelmäßige Wirtschaftsdelegationsreisen, um die erfolgreiche Zusammenarbeit zu intensivieren.