Osterstraßenfest Bunte Festmeile in Eimsbüttel

Das Osterstraßenfest läutet Ende April traditionell die Saison der Straßenfeste in Hamburg ein. Live-Musik auf Bühnen, ein Kinderprogramm sowie der beliebte Flohmarkt sorgen für Unterhaltung. Kulinarische Vielfalt entdecken die Gäste an den unzähligen Ständen entlang der Festmeile. 

1 / 1

Osterstraßenfest in Eimsbüttel

Osterstraßenfest

Adresse
Termin/e
Der Termin für 2018 steht noch nicht fest.
Veranstaltungsort
Osterstraße, Schulweg bis Methfesselstraße


Über das Osterstraßenfest 2018 berichten wir rechtzeitig an dieser Stelle. 
Das war das Osterstraßenfest 2017. 

Festmeile quer durch Eimsbüttel

Am 29. und 30. April wird die "Hauptschlagader" von Eimsbüttel wieder bunt. Der Flohmarkt, zahlreiche Live-Bands, das Kinderprogramm und die vielen Buden sorgen für ein lebendiges Straßenfest. Wegen der Bauarbeiten in den vergangenen Monaten zeigt sich die Osterstraße zu ihrem beliebten Straßenfest auch in einem neuen Gewand. Die Bürgersteige sind breiter geworden, bepflanzte Mittelinseln und Baumscheiben lockern die Festmeile aus. Verschiedene Abschnitte zwischen den Querstraßen widmen sich unterschiedlichen Themen. Nur der Bereich zwischen Hellkamp und Schopstraße kann wegen der andauernden Baumaßnahmen 2017 nicht genutzt werden. 

Am Abend unterhalten Bands mit Oldies, Schlagern und aktuellen Charthits das Publikum in der Osterstraße.

Neu 2017 ist der große Kinderspaß im Unnapark mit Kinderschminken, Entenangeln, Kinderkarussell und mehr sowie das Areal "Bier und Genuss" am Schulweg. Hier warten vorwiegend Hamburger Craftbierbauer und Foodtrucks mit kulinarischen Genüssen auf. Neu ist zudem die Kleinkunstbühne. 

Samstag

Bühne Heußweg
13 bis 16 Uhr: The BLACK BLACK BLACKS
16:30 bis 19:30 Uhr: Curtain Call
20 bis 20:45 Uhr: Odet Kafri
21 bis 0 Uhr: Hafenrocker

Bühne Emilienstraße
12 bis 12:30 Uhr: Minka
13 bis 13:30 Uhr: Lenz Dance
15:30 bis 16:30 Uhr: Anny und Lissy
17 bis 20 Uhr: Sarajane
21 bis 0 Uhr: Wild Boys

Sonntag

Bühne Heußweg
13:30 bis 16:30 Uhr: After Midnight
17 bis 20 Uhr: Casino Royal

Bühne Emilienstraße
13:30 bis 16:30 Uhr: 21twenty
17 bis 20 Uhr: Grobschiff

Zudem informieren ortsansässige Vereine über ihre Arbeit. Feuerwehr, Sportvereine und soziale Einrichtungen des Stadtteils laden dabei zu spannenden Mitmachaktionen ein, die Spiel und Spaß versprechen. 

Flohmarkt

„Koffer und Kisten packen, Tapeziertische decken!“. Seit über 30 Jahren lautet so das Motto des beliebten Flohmarkts, ohne den das Osterstraßenfest nur halb so schön wäre. Hier können die Besucher nach Herzenslust stöbern und feilschen und die Standbetreiber ihre aussortierte Schätze verkaufen. Der Bereich zwischen Methfesselstraße und Schopstraße ist allein den Flohmarktbegeisterten vorbehalten. Zwischen Hellkamp und Schulweg gibt es parallel zum Straßenfest auf den Bürgersteigen den Flohmark.

Anmeldung:
E-Mail: info@osterstrassenfest.com
Fax: (040) 890 810 - 892  
Post: Schankwerk Veranstaltungsservice GmbH, Boschstraße 6-12, 22761 Hamburg
Anmeldeformular Flohmarkt

Kinderprogramm

Die jüngeren Besucher des Osterstraßenfestes können sich auf viele Attraktionen freuen. Unter anderem unterhält ein Kasperltheater auf dem Fanny-Mendelssohn- Platz mit spannenden und lustigen Geschichten die Kinder. Neben Kinderriesenrad und Kinderkarussell gibt es ein Wasserballbecken und noch viele weitere Überraschungen. Die Hauptattraktionen für die Kleinen befinden sich dabei dieses Jahr im angrenzenden Unnapark, wo Kinder geschützt vom Trubel sich beim "Kinderspaß" vergnügen können. 

Mehr Infos zu: Osterstraßenfest 2017

Weiterführende Links

Bunte Festmeile in Eimsbüttel
Das Osterstraßenfest läutet Ende April traditionell die Saison der Straßenfeste in Hamburg ein. Live-Musik auf Bühnen, ein Kinderprogramm sowie der beliebte Flohmarkt sorgen für Unterhaltung. Kulinarische Vielfalt entdecken die Gäste an den unzähligen Ständen entlang der Festmeile. 
20170515 15:44:16