SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Gänsemarkt Shopping am Lessing-Denkmal

Der Gänsemarkt Hamburg ist ein charmanter Platz im Herzen der Innenstadt, um den herum sich Geschäfte mit junger Trendmode, eine Einkaufpassage sowie hanseatische Traditionsgeschäfte angesiedelt haben. Architektonisch wechseln sich Backsteinbauten mit Stuck verzierten Gründerzeit-Bauten ab. Cafés und Restaurants am Platz laden zum Verweilen ein. 

1 / 1

Gänsemarkt Hamburg - Shopping

Weiter Straßen im Shopping-Quartier

Vielseitiges Shopping

Auf dem Gänsemarkt erinnert ein Denkmal an Gotthold Ephraim Lessing, der zwischen 1767 und 1770 Intendant am Theater war, das im 18. Jahrhundert am Gänsemarkt stand. Heutzutage säumen hanseatische Traditionsgeschäfte und Stores bekannter Marken den Platz.
Labels wie Replay oder Pepe Jeans locken mit junger Trendmode in ihre Läden.
Der Juwelier Becker an der Ecke zur Gerhofstraße ist ein über 130 Jahre altes Unternehmen, das seine Kunden persönlich und kompetent berät. Richtung Jungfernstieg finden Sie die Englische Alte Apotheke. Außerdem sind am Gänsemarkt der Frisör Peter Polzer und der Optiker Salmen ansässig. Nur wenige Schritte vom Gänsemarkt entfernt in der Gerhofstraße befindet sich die Augusta GmbH, ein Family Office, das bei der Betreuung von Familienvermögen mit Rat und Tat zur Seite steht. Hier in der Gerhofstraße haben zahlreiche Filialen bekannter Modemarken eröffnet. 

Auf zur Shoppingtour!

Der Gänsemarkt ist ein idealer Ausgangspunkt für eine ausgiebige Shoppingtour durch die Hamburger Innenstadt. Die Gänsemarkt Passage bietet mit ihren 25 Shops und Restaurants einen attraktiven Shoppingmix aus Fashion, Lifestyle, Beauty und Games. Sie verbindet den Gänsemarkt und die Colonnaden. Auch ein Spaziergang zur prächtigen Shoppingmeile, dem Jungfernstieg, ist sehr zu empfehlen. Hier erwarten den Flaneur das Nivea Haus, traditionsreiche Juweliere und Modegeschäfte sowie das renommierte Alsterhaus. Über die Gerhofstraße erreichen Sie den Neuen Gänsemarkt und die Poststraße. Die ABC-Straße führt in die schicke Welt des ABC-Viertels mit seinen Edelboutiquen.

Kulinarisches rund um den Gänsemarkt

Auf dem Gänsemarkt ist man auch kulinarisch gut aufgehoben. In der Gänsemarkt-Passage gibt es bei Block-House saftige Steaks und knackige Salate. Mit Kuchen, Sahnetorten, belegten Brötchen, Brot und Kaffee können sich Gäste bei der Stadtbäckerei stärken. Etwas versteckt im Außenbereich der Gänsemarkt Passage liegt das Casse-Croûte. Die Küche bietet internationale Speisen auf hohem Niveau vom Wiener Schnitzel bis zu französischen Belon-Austern. Am Neuen Jungfernstieg lädt das Café Condi im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten zu kunstvollen Torten, frischen Eierspeisen, Obst und Kaffeespezialitäten im luxuriösen Ambiente. 

In der Nähe des Gänsemarktes in den Hohen Bleichen gibt es bei Vapiano Pizza, Pasta, Salate und Suppen, die direkt vor den Augen des Gastes zubereitet werden. Auf internationale Spezialitäten setzt das Designrestaurant "Die Bank" in derselben Straße. 

Shopping-Quartiere in Hamburg