Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Hamburger Erklärung Beschwerdemanagement

Beschwerdestellen in Krankenhäusern - "Hamburger Erklärung"

vergrößern Klinik-Essen (Bild: Colourbox.de) Nahezu alle Krankenhäuser in Hamburg haben die „Hamburger Erklärung“ zum patientenorientierten Umgang mit Beschwerden unterzeichnet. Die „Hamburger Erklärung“ ist eine freiwillige Selbstverpflichtung der Hamburger Kliniken und gilt jeweils für ein Jahr.

Einmal im Jahr verfassen die Hamburger Krankenhäuser einen Bericht über ihr Beschwerdemanagement. Die Berichte sind auf der HKG-Homepage zu finden, unter "Krankenhäuser/Beschwerdemanagement".

Durch das ungebrochen große Interesse an der Unterzeichnung der „Hamburger Erklärung“ zeigen die Krankenhäuser, dass patientenorientiertes Handeln im Interesse einer jeden Klinik liegt. Mit der Veröffentlichung der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sowie Kontaktmöglichkeiten im Internet können sich Patientinnen und Patienten bereits im Vorfeld einer Krankenhausbehandlung darüber informieren, wer in dem betreffenden Haus im Falle eines Falles ihr Ansprechpartner für Beschwerden wäre.