Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Unterstützung Botschafter werben für Bereitschaftspflege.

Pflegeeltern auf Zeit dringend gesucht!

Botschafter werben für Bereitschaftspflege.

Seit dem Sommer 2017 hat die Suche nach Pflegefamilien prominente Unterstützung bekommen: TV-Journalistin Susanne Stichler, Schauspieler Patrick Bach und Handballer Pascal Hens engagieren sich seither als Botschafter für das Thema Pflegekinder in Hamburg. Die Botschafter sind sich einig: Kinder, die zeitweise oder auf Dauer nicht bei ihren Eltern leben können, sollen die Chance bekommen, in der Geborgenheit einer Familie aufgefangen zu werden. Deshalb braucht Hamburg mehr Pflegefamilien. 

Besonderer Mangel herrscht bei Bereitschaftspflegefamilien, die Kinder in Notsituationen befristet aufnehmen. Unsere Botschafter unterstützen die Suche nach Bereitschaftspflegeeltern aus vollem Herzen. 

Susanne Stichler: „Leider gibt es viel mehr Anfragen der Jugendämter als freie Plätze. Da müssen wir was tun! Denn wenn Kinder von ihren Eltern getrennt werden, ist das für sie ein tiefer Einschnitt. In dieser Phase brauchen sie besonders die Zuneigung und Wärme einer Bereitschaftspflegefamilie.“

Patrick Bach: „Kinder in Bereitschaftspflege aufzunehmen, ist eine besondere Aufgabe. Die Familien stehen von jetzt auf gleich zur Verfügung und nehmen im Laufe der Zeit verschiedene Kinder mit unterschiedlichen Bedarfen auf. Davor habe ich den höchsten Respekt.“ 

Pascal Hens: „Kinder, die ihr vertrautes Zuhause verlassen müssen, sind erstmal sehr verunsichert. Deshalb ist es so wichtig, dass sie in dieser besonderen Situation feste Bezugspersonen haben. Diese wichtige Aufgabe leisten Bereitschaftspflegeeltern.“

Hier können Sie sich in kompakter Form über die Bereitschaftspflege informieren.