Pizza Hamburg Von klassisch bis kreativ

Pizza gehört neben Pasta zu den Exportschlagern Italiens. Seit Anfang der 1960er Jahre haben sich in Hamburg viele Italiener niedergelassen und dabei auch diese beliebte Spezialität in die Hansestadt gebracht. Heute gibt es in Hamburg unzählige Pizzerien und italienische Restaurants, die Pizza in unterschiedlichsten Variationen backen und belegen. Von der klassischen Pizza Napoletana bis hin zu innovativen Kreationen mit Pfirsich-Limettencreme anstelle von Tomatensauce oder mit Lachs und Creme Frâiche-Belag gibt es wohl nichts, was es nichts gibt. 

1 / 1

Pizza Hamburg

hamburg.de empfiehlt

Trattoria Salento (Eimsbüttel)
Mo-Do 18:00-23:30 Uhr, Fr-Sa 18:00-00:00 Uhr
Mitten in Eimsbüttel kann man das Dolce Vita erleben. Stilecht zwischen rot-weiß-karierten Tischdecken bietet die Trattoria Salento Pizza, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte sowie allerlei weitere Köstlichkeiten. Die Pizzen haben einen krossen Boden und sind köstlich und kreativ belegt. Die "Sofia Loren" mit Tomatensauce, Mozzarella, Thunfisch und Zwiebeln erfreut sich großer Beliebtheit. Fast 20 weitere Kreationen stehen außerdem zur Wahl. Hier geht niemand hungrig nach Hause!

Luigi's (Neustadt)
täglich von 11:30-00:00 Uhr
Luigi's ist eines der wenigen italienischen Restaurants im Portugiesenviertel in Hafennähe. Luigi's hat sich voll und ganz auf frische Pasta und Pizza spezialisiert. Hier wird man satt und schont gleichzeitig seinen Geldbeutel, denn die dünnen Pizzen sind groß und günstig. Neben Pizzaklassikern wie Napoletana, Margherita, Salami oder Vier Jahreszeiten, bietet das Luigi's auch Pizzen mit besonderen Belägen wie Gorgonzola und Feigen, Lammkeule oder orientalischen Gewürzen.

A Modo Mio (Uhlenhorst)
Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr, 18:00-00:00 Uhr, Sa 18:00-00:00 Uhr
Das kleine Restaurant in Uhlenhorst ist gemütlich, persönlich und authentisch. Je nach Saison werden verschiedene Spezialitäten angeboten, die sich nach dem jeweiligem Marktangebot richten. Da steht dann auch mal Pizza mit Schinken und Spargel oder mit Lardo und frischen Pfifferlingen auf dem Menü. Neben dem italienischen Klassiker werden zusätzlich Pasta und viele weitere Gerichte mit Fleisch, Fisch oder vegetarischen Zutaten angeboten.

Slim Jim's  (Sternschanze)
Mo-Fr 12:00-17:00 Uhr, 18:00-22:00 Uhr, Sa-So 13:00-17:00 Uhr, 18:00-22:00 Uhr
Das Slim Jim's inmitten der Sternschanze genießt mittlerweile Kult-Status unter Pizza-Jüngern. Zwischen derben Holzmöbeln und uriger Atmosphäre können hausgemachte Pizzen genossen werden. Das Besondere am Slim Jim's: die unendliche Kreativität bei den Belägen. Jeden Monat gibt es zwei Special-Pizzen mit außergewöhnlichen Zutaten wie beispielsweise Coppaschinken, Frühlingszwiebeln und Melone. Wem das nicht zusagt, der kann entweder auf Klassiker zurückgreifen oder sich seine Lieblingspizza selbst zusammenstellen.

Al Volo Pizzeria (Hoheluft-West)
täglich 12:00-23:00 Uhr
Neapel gilt als Ursprungsort der Pizza und so darf man im Al Volo, das echte süditalienische Küche wie aus Neapel verspricht, die Erwartungen doch recht hoch stecken. Der Pizzaiolo verwendet ein spezielles Mehl für die Zubereitung des Teigs. Er wirbelt den Teig mit viel Schwung durch die Luft bevor er die Pizza belegt und in den Ofen schiebt. In zwei Größen erhältlich (Ø 35 cm, Ø 50 cm), sind besonders die Pizze Bianche ein echtes Highlight. Probieren Sie doch einmal die Pizza del Povero ohne Tomate, mit Mozzarella, Kartoffelscheiben und Rosmarinsalz oder die Pizza Zola mit Gorgonzola, Birne und Walnüssen. 

Piazza Trapani (Eimsbüttel) 
Di-So ab 16:00 Uhr 
Im Piazza Trapani wird nach altem sizilianischem Rezept gekocht und gebacken. Dazu wird lautstark gesungen und gelacht: 100% Italien eben! Neben den klassischen Belägen können sich die Gäste ihre Wunschpizza selbst zusammen stellen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn auch ungewöhnliche Zutaten wie Rosinen oder Birnen stehen zur Auswahl. Der Service ist herzlich, das Ambiente typisch italienisch und gemütlich.

Alle Pizzerien in HamburgLa Famiglia (St. Georg)
Mo-Fr 11:30-15:00 Uhr und 18:00-23:30 Uhr, Sa 18:00-23:30 Uhr
Persönliche Gastlichkeit und ausgezeichnetes Essen stehen im La Famiglia an erster Stelle. Inhaber Antonio Filippone kam mit 19 Jahren aus Kalabrien nach Deutschland. Seit 1975 steht er am Herd und zaubert authentische regionale Gerichte. Das Angebot reicht dabei von hausgemachter Pizza und Pasta bis zu täglich wechselnden Menüs. Die Pizzen haben einen dünnen Boden, sind kross gebacken und einfach lecker. 

Pizzeria Piccola (Veddel)
täglich 11:00-23:00 Uhr
Auch jenseits der Elbe kann man sich ein wenig wie in Bella Italia fühlen. Die wohl bekannteste Pizzeria der südlichen Hamburger Bezirke ist das Piccola in Veddel. Die Auswahl ist groß, sowohl Gemüse- als auch Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Die Pizzen werden vor den Augen der Kunden zubereitet und bestehen ausschließlich aus frischen Zutaten. Die Preise sind unschlagbar, der Service ist freundlich und familiär. 

Pastalozzi (Neustadt)
Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr und 18:00-23:00 Uhr, Sa 17:00-23:00 Uhr
Nostalgisch und unkompliziert präsentiert sich das Pastalozzi. Das Restaurant in Hafennähe besticht mit seiner gemütlichen Holzeinrichtung aus Weinregalen und antiken Bistrotischen und den frischen italienischen Speisen. Hausgemachte Pasta, Gnocchi und vor allem die mit frischen Zutaten belegte Pizza sind unverwechselbar lecker. 

Via Vai Pizza Al Taglio (Ottensen)
Mo-Fr 12:00-23:30 Uhr, Sa 17:00-23:30 Uhr
Gegenüber der Fabrik Altona verkauft Julia Breyer ihre Pizza im Stück. Je nach Appetit können Gäste die Größe selbst bestimmen. Berechnet wird in Gramm, gegessen an Bistro-Stehtischen. Sehr praktisch an diesem Konzept ist auch, dass man verschiedene Pizza-Kreationen auf einmal probieren kann zum Beispiel Ziegenkäse Rosmarin-Honig mit Rucola und Pinienkernen, Thunfisch-Zwiebel u.v.m.

Neapolitanische Pizza

Pizza Napoletana erobert langsam auch den Hamburger Markt. Ihr Teig ruht lange und wird in einem Spezialofen (aus Stein, mit Holz befeuert) bei extrem hohen Temperaturen (um und bei 480 Grad) maximal 90 Sekunden gebacken. Das Ergebnis ist knusprig mit einem fluffigen Rand.

JillMo-So 07:30-01:00 Uhrmodern eingerichtet, gemütlicher Innenhof, regionale Bio-Zutaten, große Auswahl an Gin & Tonic, auch Salat, Antipasti und Frühstück im Angebot
Pizza PuroMo-So 12:00-22:30 Uhrpustistische Einrichtung, hausgemachte Limonaden, klassische Varianten mit Twist (z.B. Büffelmozzarella oder Trüffelöl), Salate, "süße Ravioli" als Nachtisch
Il FornoMo, Mi, Do, So 17:30-22:00 Uhr, Fr, Sa 17:30-23:00 Uhrgradlinig eingerichtet, Zutaten aus Italien, Salat und Calzone werden ebenfalls angeboten, süße Pizza als Nachtisch

Finden Sie hier weitere Pizzerien in Hamburg

Karte

  1. Trattoria Salento
  2. Luigi's
  3. A Modo Mio
  4. Slim Jim´s
  5. Al Volo Pizzeria
  6. Pizzeria Trapani
  7. La Famiglia
  8. Pizzeria Piccola
  9. Pastalozzi
  10. Via Vai Pizza Al Taglio

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für Restaurants mit hervorragender Pizza in Hamburg? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.

Von klassisch bis kreativ
Pizza gehört neben Pasta zu den Exportschlagern Italiens. Seit Anfang der 1960er Jahre haben sich in Hamburg viele Italiener niedergelassen und dabei auch diese beliebte Spezialität in die Hansestadt gebracht. Heute gibt es in Hamburg unzählige Pizzerien und italienische Restaurants, die Pizza in unterschiedlichsten Variationen backen und belegen. Von der klassischen Pizza Napoletana bis hin zu innovativen Kreationen mit Pfirsich-Limettencreme anstelle von Tomatensauce oder mit Lachs und Creme Frâiche-Belag gibt es wohl nichts, was es nichts gibt. 
20170201 09:27:17