Behörde für Inneres und Sport

Polizei Hamburg

Bewerbungsunterlagen

Alle benötigten Bewerbungsunterlagen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Für eine Bewerbung um eine Einstellung in den Polizeivollzugsdienst der Polizei Hamburg oder eine Zulassung zum Studium an der Akademie der Polizei benötigen Sie die Bewerbungsunterlagen der Einstellungsstelle.

Sie können sich die erforderlichen Bewerbungsunterlagen auf dieser Seite herunterladen:
Achten Sie beim Ausdrucken bitte darauf, dass Sie bei den Druckereigenschaften die Option "Farbausdruck" wählen.
Senden Sie uns die Unterlagen bitte sorgfältig und vollständig ausgefüllt bis zum Datum des Einsendeschlusses zurück an:

Akademie der Polizei Hamburg

Einstellungsstelle -AK 02-
Carl-Cohn-Straße 39
22297 Hamburg

Bewerbungsunterlagen

Wann kann ich mich bewerben?

Wir nehmen Ihre Bewerbung das gesamte Jahr über durchgehend entgegen. Einstellungen in den Laufbahnabschnitt I an der Akademie der Polizei erfolgen jeweils im Februar und August eines Jahres. Immatrikulationen an der Akademie der Polizei für den Laufbahnabschnitt II erfolgen jeweils im Oktober eines Jahres. Bewerbungen für eine Einstellung oder eine Immatrikulation im Jahr 2014 können leider keine Berücksichtigung mehr finden.


Achtung:
Aus verfahrenstechnischen Gründen bitten wir Sie, sich nur für einen Laufbahnabschnitt zu bewerben.
Wir empfehlen Bewerberinnen und Bewerbern , die sich für den Laufbahnabschnitt I und II bewerben möchten, sich zunächst NUR für das Verfahren des Laufbahnabschnittes II zu bewerben.
Sollten Sie in dem Testverfahren für den Laufbahnabschnitt II Testteile nicht bestanden haben, werden wir die Testergebnisse und die Voraussetzungen für den Laufbahnabschnitt I prüfen und Ihnen bei positiver Bewertung eine weitere Teilnahme am Einstellungsverfahren im Laufbahnabschnitt I anbieten.


Was passiert mit meiner Bewerbung? Was bedeutet der Einsendeschluss?
Sobald Ihre Bewerbung eingegangen ist, wird sie durch uns elektronisch erfasst und Sie erhalten eine schriftliche Eingangsbestätigung.


Ihre Bewerbung wird nun einem Sachbearbeiter zugeordnet, der diese in einem für den entsprechenden Einstellungs-/Immatrikulationstermin festgelegten Zeitraum bearbeitet. Ihre Bewerbung wird dahin gehend geprüft, ob Sie alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, und ob alle benötigten Unterlagen vollständig eingegangen sind. Ist dies der Fall, werden Sie zu unserem Einstellungstest eingeladen.

Die Einladungen für die Einstellungsprüfungen können sehr zeitnah erfolgen, so dass wir Ihnen raten, sich zeitgerecht für diese vorzubereiten.


Durch die Vielzahl von Bewerbungen die uns erreichen, kann es zu Verzögerungen in der Kontaktaufnahme durch den Sachbearbeiter kommen. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung. Bitte haben Sie etwas Geduld!
Aus verfahrenstechnischen Gründen müssen wir trotz unserer ganzjährigen Bewerbungsmöglichkeit für jeden Einstellungstermin auch einen Einsendeschluss festlegen. Ab diesem Zeitpunkt kann Ihre Bewerbung leider nicht mehr für die aktuell ausgeschriebene Bewerbungsphase berücksichtigt werden. Ihre Bewerbung kann nach Absprache zum nächstmöglichen Auswahlverfahren berücksichtigt werden.


Den jeweiligen Einsendeschluss entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Hinweisen im Internet auf dieser Seite.

Nähere Informationen zum Studiengang "Polizei" entnehmen Sie bitte dem Internetangebot www.akademie-der-polizei.hamburg.de/


Fragen? Gern!
Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Hotline:

  • 040/427 427.

Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gern und helfen Ihnen, Ihre persönliche Bewerbungssituation zu optimieren.


 

Downloads