Senatskanzlei

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PR-Praktikant/in in der Pressestelle des Senats

Gesucht werden Studierende mit ersten Erfahrungen im Journalismus oder in der PR-Arbeit. Das Praktikum bietet Studenten einen Einblick in die Medienarbeit der Landesregierung.

Praktikum Pressestelle Senat Hamburg

Praktikumsinhalte

Sie erfahren bei uns, wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hamburger Landesregierung funktioniert. Angebunden sind Sie an die Online-Redaktion der Pressestelle des Senats, die für die Inhalte des staatlichen Teils von hamburg.de verantwortlich ist. Deshalb ist ein Schwerpunkt Ihrer Arbeit das Verfassen von Berichten für unsere Internetseiten und Social-Media-Kanäle. Sie fotografieren auf Terminen des Ersten Bürgermeisters und der Senatoren, wirken an der Vorbereitung von Presseterminen mit und schreiben Terminhinweise an die Presse.

Was sollten Sie mitbringen?

Gesucht werden Studierende mit ersten Erfahrungen im Journalismus oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wir erwarten von Ihnen Kenntnisse in den Bereichen Online und Social Media, Wissen über den Umgang mit Spiegelreflex-Kameras sowie erste journalistische Erfahrungen, die Sie durch Arbeitsproben belegen. HTML-Kenntnisse sind nicht notwendig.

Praktikumsdauer

Die Praktika dauern in der Regel zwei bis drei Monate und eignen sich nicht für Schülerinnen und Schüler, sondern richten sich an Studierende.

Bewerbung

Die Pressestelle des Senats bietet die nächsten freien Plätze für ein zwei- bis dreimonatiges Praktikum ab 1. April  2016 an oder ab 1. Juni oder Juli 2017 an.

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen, Arbeitsproben und der Angabe des gewünschten Zeitraums ein.