Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

A 7 Mehrere Baumaßnahmen auf der A7

Arbeiten zwischen Hausbruch und Waltershof am 14. und 15. April 2018

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) bündelt an diesem Wochenende auf der A7 zwischen HH-Hausbruch und HH-Waltershof notwendige Baumaßnahmen. In Richtung Norden asphaltiert der LSBG die rechte Spur, saniert Schäden an der Mittelspur und reinigt die Entwässerungsanlagen. Zudem werden Vermessungen für den geplanten Ausbau der A7 durchgeführt. In Richtung Süden wird die Fahrbahn im Autobahndreieck HH-Südwest neu markiert. Die Arbeiten erfolgen am 14. und 15. April 2018: am 14. April in Richtung Norden ab 5 Uhr für 24 Stunden, am 15. April in Richtungen Süden zwischen 6 und 12 Uhr. Zu der Tageszeit wird die A7 weniger befahren. Die Einschränkungen für den Verkehr können dadurch reduziert werden.

Mehrere Baumaßnahmen auf der A7

In Richtung Flensburg werden zwei Spuren gesperrt. Eine Spur bleibt für den Verkehr geöffnet. In der genannten Zeit wird die Auffahrt HH-Hausbruch Richtung Norden gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die Abfahrt HH–Hausbruch bleibt bestehen. Für den Rückreiseverkehr am Wochenende steht die A7 am Sonntag ab 5 Uhr wieder voll zur Verfügung. In Richtung Süden werden zwei von drei Spuren gesperrt.