Behörde für Justiz und Gleichstellung

Pressefrühstück mit Justizsenator Dr. Till Steffen am 4. Juni 2009 in Berlin

Hinweis für die Medien

Zum Thema „Autonomie der Justiz“ lädt Justizsenator Dr. Till Steffen zu einem Pressefrühstück in die Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin ein

Pressefrühstück mit Justizsenator Dr. Till Steffen am 4. Juni 2009 in Berlin

am Donnerstag, den 4. Juni 2009
um 9:30 Uhr
in das Kaminzimmer der Landesvertretung
(Jägerstraße 1-3, 10117 Berlin).

Zusammen mit Schleswig-Holstein ist Hamburg bundesweit Vorreiter bei der Diskussion über eine Selbstverwaltung für die Justiz. In Hamburg wird am 6. Juni 2009 hierzu eine Tagung stattfinden. Nähere Infos unter: http://www.hamburg.de/themen-und-aktuelles/1390350/autonomie-der-justiz.html

vergrößern Justizsenator Dr. Till Steffen Justizsenator Dr. Till Steffen (Bild: Malzkorn)

Justizsenator Dr. Till Steffen: „Wir stellen dort ein Konzept zur Diskussion, mit dem zum ersten Mal in einem Bundesland eine Autonomie für die Dritte Gewalt erreicht werden kann. Die Justiz soll im Gefüge der Gewalten eine eigene Stimme bekommen. Aus der Hand der Justizministerinnen und Justizminister befreit soll sie im Herzen der Gesellschaft wirken und dort auch eigenständig wahrgenommen werden.“

Zu dem Pressefrühstück, bei dem Herr Dr. Steffen das Konzept im direkten Gespräch vorstellen wird, sind Sie herzlich eingeladen. Um vorherige Anmeldung wird höflich gebeten.