Bezirk Eimsbüttel

Senioren in Eimsbüttel

Älter werden. Aktiv bleiben.

Die beliebte und kostenfreie Broschüre geht in eine neue Runde.

Bezirksamt Eimsbüttel - Senioren in Eimsbüttel - Älter werden. Aktiv bleiben. - FHH - hamburg.de

Von dem informativen Ratgeber, der sich großer Beliebtheit erfreut, liegt nun die 4., überarbeitete Auflage 2012/2013 vor.

Wie gewohnt, finden Sie darin diverse Ansprechpartner und Adressen verschiedener Anbieter ganz unterschiedlicher Angebote für Senioren – sei es für die Bereiche Freizeit, Wohnen und Bildung oder auch für Beratungen. Zwischenzeitlich wurde zudem der in der letzten Ausgabe angekündigte Pflegestützpunkt Eimsbüttel im ehemaligen Ortsamtsgebäude Lokstedt eröffnet, eine neue Beratungsstelle, die in vielen Fragestellungen für Senioren weiterhilft.

Die Seniorenbroschüre ist erneut in Zusammenarbeit mit dem Verlag Inixmedia, der Gesundheits- und Pflegekonferenz, dem Seniorenbeirat sowie dem Fachamt Gesundheit des Bezirksamtes Eimsbüttel entstanden.

Sie ist wie immer kostenlos im Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 66, sowie in den Kundenzentren Lokstedt (Garstedter Weg 11 und 13) und Stellingen (Basselweg 73) erhältlich. Auch im Hamburg-Haus (Doormannsweg 12) liegen die Broschüren aus. Einzelexemplare können bei Interesse ggf. telefonisch oder per Mail bei

Herrn Kühlbrunn, Tel. 040 42801-2984,

Manfred.Kuehlbrunn@eimsbuettel.hamburg.de

oder bei

Frau Nickel, Tel. 040 42801-2257,

Stefanie.Nickel@eimsbuettel.hamburg.de

angefordert werden.

Außerdem besteht für Institutionen o.Ä. die Möglichkeit, auch größere Mengen der Broschüre zur eigenen Verteilung zu erhalten.

Downloads