Finanzbehörde

Schulbau in Hamburg Vier Richtfeste im September

Realisierung des Rahmenplans schreitet weiter voran

  

Vier Richtfeste im September

SBH | Schulbau Hamburg und GMH | Gebäudemanagement Hamburg laden gemeinsam mit den jeweiligen Schulen im September zu vier Richtfesten ein. Die Baumaßnahmen an drei Stadtteilschulen (Brüder-Grimm-Schule, Irena-Sendler-Schule, Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg) und einer Grundschule (Goldbek-Schule) zeigen die Bandbreite moderner Schularchitektur vom Hamburger Norden bis nach Harburg. Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher und Schulsenator Ties Rabe werden jeweils an einem Richtfest teilnehmen.

Den Anfang macht am 9. September die Brüder-Grimm-Stadtteilschule im Steinadlerweg. Hier entstehen in einem Neubau eine neue Mensa und eine Lehrküche, Kunst- und Sachunterrichtsräume sowie mehrere Klassenräume mit Differenzierungsräumen. SBH investiert an diesem Standort rund 5,6 Millionen Euro, die Fertigstellung ist für Ende des Jahres vorgesehen.

In Anwesenheit von Schulsenator Ties Rabe begeht SBH | Schulbau Hamburg am 14. September das Richtfest für den Neubau der Irena-Sendler-Schule. Die Stadtteilschule wird noch bis 2017 in zwei kompakten Gebäuden vollständig neu errichtet. Neben Klassen- und Ganztagsräumen entstehen auch eine neue Aula sowie zusätzliche Sportflächen, das Investitionsvolumen beträgt rund 34,2 Millionen Euro.

Am 15. September lädt das öffentliche Unternehmen GMH | Gebäudemanagement Hamburg gemeinsam mit der Schule zum Richtfest von Forum, Kunsthaus und Cluster an der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg in Harburg. Die drei Gebäude beheimaten zukünftig Aula und Bibliothek, Fachräume für Naturwissenschaften und Kunst, Arbeitsplätze für die Lehrkräfte sowie 14 neue Klassenräume. Im Frühjahr 2017 sind die Gebäude nach aktueller Planung fertig, die Stadt investiert rund 17,5 Millionen Euro.

Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher ist zu Gast, wenn am 21. September der Neubau der Goldbek-Schule gerichtet wird. Der kompakte Neubau bietet Platz für drei Grundschulzüge sowie für die Vorschule. Außerdem entstehen Fachräume, eine Mensa und eine Einfeld-Sporthalle, die im zweiten Obergeschoss in das Gebäude integriert wird. Das rund 13,4 Millionen Euro umfassende Bauprojekt ist nach aktueller Planung im Sommer 2017 fertig.

Ausführliche Steckbriefe zu allen Projekten sowie Visualisierungen stehen hier zum Download zur Verfügung: http://bit.ly/2cxxO3x

Die Termine im Überblick

Zu allen Terminen sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen, wir bitten um eine Anmeldung an schulbau@sbh.fb.hamburg.de. Hier die Richtfest-Termine im Überblick:

9. September, 11 Uhr
Brüder-Grimm-Schule, Steinadlerweg 26, 22119 Hamburg

14. September, 13 Uhr
Irena-Sendler-Schule, Am Pfeilshof 20, 22393 Hamburg

15. September, 14 Uhr
Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg, Fischbeker Moor 6, 21149 Hamburg

21. September, 12 Uhr
Goldbek-Schule, Poßmoorweg 22, 22301 Hamburg

Über SBH und GMH

Der Landesbetrieb SBH | Schulbau Hamburg und das öffentliche Unternehmen GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH sind Partner von rund 400 allgemein- und berufsbildenden Hamburger Schulen für die regelmäßige Instandhaltung, Bewirtschaftung und für alle Baumaßnahmen. Insgesamt wurden und werden 2016 Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen mit einem Volumen von rund 274 Millionen Euro abgeschlossen. In guter Bauherrentradition richten SBH und GMH gemeinsam mit der jeweiligen Schule ein Richtfest aus.