Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Volkshochschule Gesund bleiben mit Zuschuss: Präventionskurse an der Hamburger Volkshochschule

Stressbewältigung, Entspannung und Bewegung im Fokus

Zum Start ins Frühjahr bietet die Hamburger Volkshochschule mehr als 70 Präventionskurse zum Beispiel zur Stressbewältigung, Entspannung und Bewegung an, die durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert wurden und so durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden können.

Gesund bleiben mit Zuschuss: Präventionskurse an der Hamburger Volkshochschule

Unterrichtskonzepte und Qualität der Kursleitung werden nach einem neuen bundeseinheitlichen Verfahren der Krankenkassen geprüft und ergänzen die erwachsenenpädagogischen Qualitätsanforderungen der Volkshochschule (VHS).

Mit einer entsprechenden Teilnahmebescheinigung der VHS (Voraussetzung mindestens 80 Prozent Kursteilnahme) können sich Teilnehmende bei ihrer Krankenkasse Kosten zurückerstatten lassen. In der Regel sind dann bis zu 80 Prozent der Kursgebühr oder bis zu 75 Euro erstattungsfähig. Die Anerkennung ist individuell, muss also vor der Kursbuchung bei der jeweiligen Krankenkasse nachgefragt werden.

Alle aktuell anerkannten Präventionskurse finden Sie auf unserer Seite:

www.vhs-hamburg.de/gesundheit/krankenkassen-gefoerderte-kurse-682

 Rückfragen der Medien:
Hamburger Volkshochschule
Dr. Antje von Rein, Presse
E-Mail: a.v.rein@vhs-hamburg.de
Telefon 040 42841-2777 (Di.-Do.)
Internet: www.vhs-hamburg.de