Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Neuenfelde Vollsperrung Nincoper Straße

Fahrbahnsanierung vom 20. bis 24. April

Die Nincoper Straße als Teil des „Obstmarschenweges“ liegt zwischen Neuenfelde und Hove auf ca. 250 m Länge auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert im hamburgischen Straßenabschnitt die Fahrbahn und den daran anschließenden Gehweg. Die erforderlichen Arbeiten können aufgrund der geringen Fahrbahnbreite nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden. Um die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten, führt der LSBG Arbeiten an einem Wochenende durch. Die Straße wird am Donnerstag, den 20. April 2017 ab 18.00 Uhr gesperrt und ist ab Montag den 24. April wieder für den Verkehr freigegeben.

Vollsperrung Nincoper Straße

Der LSBG richtet eine großräumige Umleitung ab Neuenfelde über Neu Wulmstorf, Buxtehude, Jork (Ostfeld) und umgekehrt ein.  Der Radverkehr kann die Baustelle über die Straßen Groß Hove und Domänenweg umfahren. Über die Änderungen, die sich im Busverkehr ergeben, informiert die KVG Stade rechtzeitig an den Haltestellen und im Internet unter www.kvg-bus.de/fahrplane-liniennetz/aktuelle-fahrplananderungen/.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.