Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

A1 Richtung Süden Fugen über Brücke werden repariert

Fahrstreifensperrung zwischen Stillhorn und Harburg in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag

Fugen über Brücke werden repariert

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Gewährleistungsarbeiten auf der A1 durch. Am Brückenbauwerk über den Neuländer Elbdeich müssen die Bauwerksfugen repariert werden, da das Material der andauernden Belastung nicht mehr standhält. Es wurden auch Risse im zweiten Hauptfahrstreifen festgestellt, die ebenfalls beseitigt werden. Um den Pendlerverkehr nicht zu beeinträchtigen, finden die Bauarbeiten nachts statt.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch um 21 Uhr und enden am Donnerstag um 5 Uhr. Dafür müssen zwei Fahrstreifen Richtung Süden zwischen Stillhorn und Harburg gesperrt werden. Auf einer Länge von 500 Metern steht den Verkehrsteilnehmern dann nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Da die Arbeiten witterungsbedingt sind, kann es zu Terminverschiebungen kommen. Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.