Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Sanierungs-Vorbereitung Leitungsarbeiten auf der Rahlstedter Straße

Sanierungs-Vorbereitung zwischen Ellerneck und Rahlstedter Bahnhofsstraße

Die Sanierungsarbeiten auf der Rahlstedter Straße schreiten voran. Nachdem in den beiden letzten Jahren die Fahrbahn auf dem rund 500 Meter langen Abschnitt zwischen den Hausnummern 117 und 159 saniert wurde, ist nun der daran südlich anschließende Abschnitt bis zur Kreuzung Ellerneck an der Reihe. Hier werden im Vorfeld zu den 2018 stattfindenden Straßenbauarbeiten durch die jeweiligen Betreiber Leitungen und Kabel verlegt oder saniert.

Leitungsarbeiten auf der Rahlstedter Straße

Die Arbeiten beginnen am 7. August mit dem Bau einer neuen Trinkwasserleitung durch HAMBURG  WASSER. Anschließend verlegen auch die anderen Leitungsträger (Strom, Gas und Kommunikation) Leitungen und Kabel. Während der Bauzeit ist die Rahlstedter Straße stadteinwärts zwischen der Tankstelle und Ellerneck eine Einbahnstraße. Für den Autoverkehr stadtauswärts wird eine Umleitung ausgeschildert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, über die Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße auszuweichen. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jederzeit gesichert passieren.

Die Leitungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Frühjahr 2018, anschließend beginnen – gutes Wetter vorausgesetzt – die Straßenbauarbeiten.

Der LSBG bittet alle von dieser Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die erwarteten und notwendigen Beeinträchtigungen.