Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Wilhelmsburg Sperrung der Kornweide

Ab 13. November geänderte Verkehrsführung wegen Instandsetzungsarbeiten

Sperrung der Kornweide

Vom 13. bis zum 30. November muss die Kornweide in Höhe der Anschlussstelle Wilhelmsburg-Süd (A253/B75) Richtung Stillhorn gesperrt werden. Ebenfalls gesperrt wird an dieser Anschlussstelle die  Ausfahrt Ost in Richtung Stillhorn. Das ist nötig, um eine Bodenwelle zu entfernen.    

Die Umleitungen verlaufen über die Anschlussstelle HH-Neuland und Neuländer Straße in Richtung A1 sowie über die Anschlussstelle HH-Wilhelmsburg und sind ausgeschildert.

Hintergrund: Seit Herbst 2016 wird der Verkehr auf der Kornweide und der Wilhelmsburger Reichsstraße im Zuge der Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße neu geregelt. Die Kornweide kreuzt die B75 nicht mehr über eine Behelfsbrücke, sondern ebenerdig, südlich der ehemalig genutzten Brücke. Seitdem steuert eine Ampel den Verkehr auf der Wilhelmsburger Reichsstraße mit der Einschränkung, dass in allen Richtungen kein Linksabbiegen möglich ist.