Senatskanzlei

Personalie Bettina Lentz neue Staatsrätin der Finanzbehörde

Jens Lattmann in den Ruhestand verabschiedet

Der Erste Bürgermeister Olaf Scholz hat die bisherige Leiterin des Personalamts, Bettina Lentz, zur neuen Staatsrätin der Finanzbehörde ernannt. Sie folgt auf Jens Lattmann, der in den Ruhestand getreten ist.

Bettina Lentz neue Staatsrätin der Finanzbehörde

Scholz dankte dem ausscheidenden Staatsrat für die geleistete Arbeit. „Jens Lattmann hat der Arbeit des Senats und des Staatsrätekollegiums in vielen Bereichen wichtige Impulse gegeben. Sein kluger Rat und seine ausgleichende Art werden uns fehlen. Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, so der Bürgermeister. Jens Lattmann war seit 2011 Staatsrat der Finanzbehörde.

Scholz wünschte der neuen Staatsrätin viel Glück und Erfolg für die Amtsführung. „Bettina Lentz kennt die hamburgische Verwaltung seit fast 30 Jahren aus verschiedenen Blickwinkeln und verfügt über fundierte Management- und Führungserfahrung“, sagte der Bürgermeister. Lentz übernimmt als Staatsrätin der Finanzbehörde auch die Zuständigkeit für die Bezirke bzw. das Amt für Bezirksangelegenheiten.

Bettina Lentz war nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre in Hamburg und einem Traineeprogramm bei der Stadt Hamburg zunächst in der Justizbehörde tätig, dann im Senatsamt für den Verwaltungsdienst, der Finanzbehörde und im IT-Unternehmen Dataport. Bei Dataport verantwortete sie den Bereich Personal und Finanzen. 2010 übernahm sie zunächst die stellvertretende Leitung, 2012 schließlich die Leitung des Personalamtes.