Bezirk Harburg

Stadtteilentwicklung Neuwiedenthal entwickelt sich weiter – entwickeln Sie mit!

Entwicklungskonferenz Neuwiedenthal am 24. März 2017 von 16:00 bis 20:00 Uhr in der Aula der Stadtteilschule Süderelbe. 

Bezirk Harburg - Stadtteilentwicklung Neuwiedenthal

Das Gebietsmanagement Neuwiedenthal lädt herzlich ein zur Entwicklungskonferenz Neuwiedenthal. Bezirksamtsleiter Thomas Völsch wird zur Eröffnung der Konferenz ein Grußwort sprechen.

Nach drei Jahren Stadteilentwicklung im Rahmenprogramm integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) geht es in die zweite Hälfte des Förderzeitraums und weiter ist die Meinung und Mitwirkung der Neuwiedenthalerinnen und Neuwiedenthaler gefragt!

Bewohnerinnen und Bewohner, Eigentümerinnen und Eigentümer, Gewerbetreibende, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Vereinen oder Initiativen  haben im Rahmen einer großen Entwicklungskonferenz die Gelegenheit ihr Wissen, ihre Meinungen, ihre Ideen und Vorschläge in die weitere Stadtteilentwicklung Neuwiedenthals einzubringen. Ob neue Ideen oder schon länger gewünschte Projekte vorgebracht werden, ist dabei unerheblich:

  • Was braucht Neuwiedenthal?
  • Was wollen wir noch erreichen?
  • Welche weiteren Maßnahmen und Projekte wollen wir entwickeln?

In den letzten drei Jahren ist mit RISE  bereits einiges erreicht worden. Als Beispiele seien hier der Sportplatz Jägerhof, die Grünanlage Rehrstieg mit dem Skateplatz und die Gartenstadtprojekte der SAGA genannt. Viele Bewohnerinnen und Bewohner haben sich beteiligt und sind weiter aktiv, z.B. im Stadtteilbeirat, bei der Bewegungsgruppe Raus aus dem Haus oder beim Adventsmarkt vor dem Eingang der Galleria.
Auch für die zweite Hälfte des Förderzeitraums sind Projekte bereits geplant und die Finanzierung gesichert, z.B. das neue Haus der Jugend zusammen mit der Straßensozialarbeit.

Nun geht es darum zu klären was noch fehlt und auf den Weg gebracht werden kann.