Bezirk Harburg

26. April 2017 Infokampagne "Gemeinsam für Dein Kind"

Initiative Harburger Muslime und Bezirksamt Harburg starten Informationskampagne „Gemeinsam für Dein Kind“

Bezirk Harburg - Gemeinsam für Dein Kind

Am Mittwoch, 26. April 2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr findet in der Eyüp Sultan Moschee, Knoopstraße 4, 21073 Hamburg, die erste Eltern-Info-Veranstaltung im Rahmen der Kampagne „Gemeinsam für Dein Kind“ statt.

Um  Eltern und Großeltern mit Migrationshintergrund über die Frühe Bildung in Hamburg und dessen enorme Bedeutung für den weiteren Bildungsweg hochwertig und kultursensibel zu informieren, starten die Initiative Harburger Muslime und das Bezirksamt Harburg eine Informationskampagne. Ziel ist, dass  Eltern gut informiert sind, damit sie für ihr Kind die beste Entscheidung für Bildungschancen treffen können.

Am 26. April 2017 stellen Expertinnen in türkischer und deutscher Sprache das frühe Bildungssystem in Hamburg und dessen Bedeutung vor. Dabei werden insbesondere der Einfluss der Familie und der sichere Umgang mit Mehrsprachigkeit herausgestellt. Außerdem geben sie nützliche Tipps weiter und verweisen auf Unterstützungsangebote von mehrsprachigen Elternlotsen. Bei einem anschließenden Buffet können sich Eltern und Großeltern individuell informieren und beraten lassen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Deutsche Bildungsbericht 2016 zeigt weiterhin, dass Kinder mit Migrationshintergrund seltener und später die frühkindlichen Bildungsangebote nutzen. Dies möchten die Initiative Harburger Muslime und das Bezirksamt Harburg ändern.

In den kommenden Monaten sollen im Bezirk Harburg mehrere Eltern-Info-Veranstaltungen in Moscheen und Folgeunterkünften in türkischer und arabischer Sprache stattfinden. Dabei wird insbesondere eine enge Zusammenarbeit mit den islamischen Gemeinden und fördern & wohnen angestrebt.

Das Pilotprojekt „Gemeinsam für Dein Kind“ wird gefördert durch die Joachim Herz Stiftung.