Bezirk Harburg

Quartiersfonds Hauptausschuss beschließt Bereitstellung von ca. 1,4 Mio. Euro

Die Bürgerschaft hat den Bezirksämtern im Rahmen des Quartiersfonds für 2017 und 2018 jeweils 7 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt.

Bezirk Harburg - Quartiersfonds: Hauptausschuss beschließt Mittelbereitstellung

Auf den Bezirk Harburg entfallen in beiden Jahren zusammengenommen fast 1,8 Millionen Euro. Über die konkrete Verwendung der Mittel entscheidet die Bezirksversammlung. Gefördert werden bestehende und neue Projekte, die zur Verbesserung der sozialen Infrastruktur im Bezirk  Harburg beitragen.

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Harburg hat am 18. Juli 2017 die Bereitstellung von Mitteln für diverse Maßnahmen in den Jahren 2017 und 2018 in der Größenordnung von insgesamt ca. 1,4 Millionen Euro beschlossen. Der Hauptausschuss konnte dabei zusätzlich auf Restmittel aus den Vorjahren in Höhe von 93.000 Euro zurückgreifen.

Für das Jahr 2018 stehen noch mehr als 400.000 Euro zur Verfügung, über deren Verwendung noch zu entscheiden ist. Es soll dabei vorwiegend um projektbezogene Maßnahmen mit quartiersbezogener Integrationsarbeit gehen.