Radtouren

Freizeitrouten in und um Hamburg

Die dargestellten Routenverläufe sollen einen Eindruck von der Charakteristik der Strecke vermitteln. Für eine detaillierte Planung Ihrer Route empfehlen wir das im Buchhandel erhältliche Kartenmaterial.

Radtour 1: Wedel - Haseldorfer Marsch
Ausgangspunkt dieser ca. 4-stündigen, 30 km langen Fahrradtour ist der S-Bahnhof Wedel. Das "Willkomm-Höft" an der Elbe erreichen Sie bergab in wenigen Minuten; von hier aus geht es über Asphaltstraßen bis zum Jachthafen.

Radtour 2: Wilhelmsburg
Diese etwa 25 km lange, 3-stündige Radtour beginnt und endet am S-Bahnhof Veddel. Alternativ können Sie diesen Ausflug auch an den St. Pauli Landungsbrücken beginnen.

Radtour 3: Bergedorf
Am S-Bahnhof Billwerder-Moorfleet beginnt diese ca. 45 km lange Radtour (4stündig) durch die Vier- und Marschlande, den "Gemüsegarten" Hamburgs.

Radtour 4: Oberalster
Diese ca. 30 km lange Tour (2,5 bis 3stündig) führt vom S-Bahnhof Poppenbüttel zur U-Bahnstation Ohlstedt.

Radtour 5: Zweiter Grüner Ring - Freizeitroute 11
Als grünes Band liegt der 2. Grüne Ring in 8 bis 10 km vom Rathaus entfernt zwischen den dichter besiedelten Gebieten der inneren und den lockerer bebauten Gebieten der äußeren Stadt.

Radtour 6: Nordseeküste
Der Nordseeküsten-Radweg in Hamburg ist ein ca. 44 km langesTeilstück der "North Sea Cycle Route", die im Mai 2001 offiziell eröffnet wurde. Über das gesamteuropäische Projekt informiert Sie die website www.northsea-cycle.com

Radtour 7: Elberadweg
Über 1.000 Kilometer führt der Elberadweg durch eine der schönsten Flusslandschaften Europas: Vom Elbsandsteingebirge an der deutsch-tschechischen Grenze, entlang der Weinberge bei Meißen, vorbei am Wörlitzer Gartenreich ...

Radtour 8: Radfernweg Hamburg - Bremen
Der 150 km lange Radfernweg verbindet die beiden größten deutschen Hansestädte Hamburg und Bremen und führt durch das Land zwischen Elbe und Weser, Nordsee und Heide.

Radtour 9: Duvenstedt - Wandsbek Markt
Diese Route bildet eine Nord-Süd-Verbindung durch den Bezirk Wandsbek. Ihre Besonderheit besteht darin, dass sie auf Grund der sehr abwechslungsreichen Streckencharakteristik sowohl für den Alltagsverkehr als auch für den Freizeitverkehr geeignet ist.

Quelle: BSU

300386
Freizeitrouten in und um Hamburg
Die dargestellten Routenverläufe sollen einen Eindruck von der Charakteristik der Strecke vermitteln. Für eine detaillierte Planung Ihrer Route empfehlen wir das im Buchhandel erhältliche Kartenmaterial.
http://www.hamburg.de/radtour/300386/radtouren.html