Senatskanzlei

Ausstellung Die Stadt der Kontraste in der Rathausdiele

Bis zum 30. September 2017 zeigt die Fotoausstellung „Sankt Petersburg - Stadt der Kontraste“ von Daniel Biskup die alltägliche Vielfalt der wohl europäischsten Stadt Russlands.

1 / 1

Die Stadt der Kontraste in der Rathausdiele

Klassische Architektur, moderne Kunst, eine urbane Szene und Eisfischer, die aus einer anderen Epoche zu stammen scheinen – diese Bilder prägen das Alltagsleben in Sankt Petersburg. Bis zum 30. September präsentiert sich die Partnerstadt Hamburgs in einer Ausstellung, die das alte und junge, das traditionelle und hippe Sankt Petersburg gleichermaßen zeigt. Die Ausstellung porträtiert die Menschen und das Leben in der Stadt an der Newa.

Anlass ist das 60-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Sankt Petersburg. Die Ausstellung mit mehr als 50 Werken Biskups findet in Kooperation mit der Körber-Stiftung statt.

Daniel Biskup dokumentiert seit seiner ersten Russlandreise 1988 den Wandel der russischen Gesellschaft. Hierbei stehen weniger ausdrucksstarke Bauten im Vordergrund. Stattdessen sucht der Künstler Geschichte und Umbruch in den Bewohnern und ihrem Alltag.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 7-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr.

Der Eintritt ist frei.