Hamburg-Reiseführer Zehn perfekte Hamburg-Begleiter

Um den Überblick über Hamburgs faszinierende Sehenswürdigkeiten zu behalten, gibt es zahlreiche Reiseführer, die einem die Stadt näherbringen. Ob für Hamburg-Neulinge, Kenner, Familien, Hundefreunde oder Naturliebhaber – das sind die Favoriten der Redaktion.

1 / 1

Die zehn besten Reiseführer für Hamburg

1. Die klassischen Stadtführer

Der erste Platz gebührt den Klassikern: Ob DuMont Reiseverlag, MairDumont oder Baedeker, die Reiseführer geben allesamt einen hervorragenden Überblick über die Hansestadt und gehören bei einer Reise nach Hamburg zum Standardrepertoire.

DuMont direkt Reiseführer Hamburg
Das Herzstück des DuMont direkt Reiseführer Hamburg sind die 15 ausgewählten Stadttouren durch Hamburg, die alle problemlos zu Fuß abgelaufen werden können. Zu jeder Tour erklären praktische Skizzen die umliegenden Sehenswürdigkeiten und halten nützliches Hintergrundwissen parat. Außerdem hält der Reiseführer Tipps und Wissen zu ausgewählten Adressen für Übernachtungen, Restaurant oder Einkaufsbummeln bereit.
Preis: 9,99 Euro | Verlag: DuMont Reiseverlag

Marco Polo Reiseführer Hamburg
Der Klassiker unter den Reiseführern führt auch souverän durch Hamburg. Die Informationen sind praktisch und kompakt, die Sehenswürdigkeiten sind vielfältig und zum Schluss gibt es noch Tipps für Erlebnistouren durch die Hansestadt. Wer das Material lieber digital hat, der kann sich die dazugehörige App zum Reiseführer auf das Smartphone laden. Damit sind alle Karten dann auch offline verfügbar. Vom Marco Polo Reiseführer Hamburg gibt es auch eine „Low-Budget-Version“ mit vielen Spartipps für die Hamburg-Reise.
Preis: 12,99 Euro | Verlag: MairDumont

Hamburg. Baedeker Reiseführer
Der Hamburg-Reiseführer von Baedeker ist etwas teurer als die anderen beiden Klassiker, deckt aber alles ab, was man über Hamburg wissen muss. Das erste Kapitel bietet knapp 50 Seiten Hintergründe mit Stadtgeschichte und Informationen zum Hafen. Anschließend heißt es erleben und genießen: Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Cafés, Museen, Shopping und auch zu Ausflügen mit Kindern bilden den Kern des Reiseführers. Eine Übersicht zu verschiedenen Touren runden den Stadtführer ab.
Preis: 19,99 Euro | Verlag: Baedeker

Trennlinie

2. Hamburg MM-City

Flott und flüssig führen die Texte von Matthias Kröner durch Hamburg, dadurch ist das Buch ebenso informativ wie unterhaltsam. Die Kapitel sind gut gegliedert und geben neben Infos zur Stadtgeschichte auch Hinweise zu Barrierefreiheit, Bootsverleihern, Grillplätzen oder zur Fortbewegung in Hamburg. Eine Faltkarte im Hamburg MM-City-Reiseführer gibt einen guten Überblick über die vorgestellten Orte und beinhaltet auch Shopping-Gelegenheiten, Restaurants und Hotels. Ergänzend zur haptischen Ausgabe gibt es eine Smartphone-App.
Preis: 17,90 Euro | Verlag: Michael Müller Verlag

3. Hamburg: Nicht lang schnacken! Ein Heimatbuch

Das Heimatbuch des Conbook Verlages für die Hansestadt fängt den Charakter Hamburgs sehr gut ein. Humorig aufbereitet sorgen die informativen Geschichten über die Elbmetropole für ein kurzweiliges Leseerlebnis. Das Buch ist kein klassischer Reiseführer, gibt mit seinen launigen Geschichtchen aber einen Überblick über interessante Orte weit über die klassischen Sehenswürdigkeiten hinaus.
Preis: 11,95 Euro | Verlag: Conbook Medien

Trennlinie

4. Hamburg – Lieblingsorte

Vom besten Fischbrötchen bis zum Büchermarkt – der Reiseführer Hamburg – Lieblingsorte hat haufenweise Geheimtipps in petto. Die Kapitel sind nach Stadtteilen gegliedert und so kann man Viertel für Viertel abklappern und sieht Baudenkmäler, besondere Geschäfte, herausstechende Architektur, Cafés, Kinos, Theater oder Museen. Wer Michel, Landungsbrücken und die Alster schon kennt wie seine Matrosenjackentasche, der findet in diesem Buch garantiert neue Lieblingsorte – das gilt auch für etablierte Hamburger.
Preis: 12 Euro | Verlag: Insel Verlag

Trennlinie

5. Hamburg: Stadtführer für Kinder

Kleine Besucher der Hansestadt und ihre erwachsenen Begleiter finden in diesem Stadtführer sechs Routen durch die Elbmetropole, die zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten führen. Das Buch ist kindgerecht, aber dennoch anspruchsvoll geschrieben und daher für die gesamte Familie geeignet. Mit dem Hamburg: Stadtführer für Kinder kann man sich auch gut auf die Reise vorbereiten, denn neben den Routen sind im Buch viele Tipps zu Unternehmungen in Hamburg und den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zur Geschichte Hamburgs zu finden.

Preis: 12 Euro | Verlag: Picus Verlag

Trennlinie

6. Hamburg entdecken und erleben. Das Lese-Erlebnis-Mitmachbuch für Kinder und Erwachsene 

Das Buch ist perfekt für Familien, die noch nicht so oft in Hamburg waren oder ihren Premierenbesuch in der Hansestadt planen. Die Informationen über die Elbmetropole sind spannend präsentiert und sprechen kleine, große und ganz große Kinder an, denn auch die Erwachsenen können bei den kleinen Rätseln und Spielen mitmachen. Schließlich soll am Ende die ganze Familie Hamburg entdecken und erleben.
Preis: 14,90 Euro | Verlag: Edition Temmen

Trennlinie

7. 111 Orte in Hamburg, die man gesehen haben muss

Die 111er-Serie gehört mittlerweile schon fast zu den Klassikern und bietet auch in der Hansestadt zahlreiche kleine, große, versteckte, schöne und unbekannte Orte, die einen intimen Einblick in die Elbmetropole geben. Zu jedem Ort, wie Störtebeckers Knochen, einer Kirche auf dem Wasser, dem ältesten Baum Hamburgs oder einem Tyrannosaurus in der HafenCity, gibt es eine schön geschriebene Geschichte. Das Buch mit den 111 Orten, die man in Hamburg gesehen haben sollte, ist nicht nur für einen Hamburg-Besuch geeignet, sondern auch zum Schmökern und Träumen von der Hansestadt.
Preis: 14,95 Euro | Verlag: Emons Verlag

Trennlinie

8. Fotoscout Hamburg: Ein Reiseführer für Fotografen

Wer als Hobby-Fotograf einen Besuch in der Hansestadt plant, findet in der Hamburg-Ausgabe des Fotoscouts eine perfekte Möglichkeit, sich vorzubereiten. Wohin darf man seine Kamera mitnehmen? Welches sind die besten Zeitpunkte für die schönsten Bilder? Welches Objektiv ist für welchen Fotospot das richtige? Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Alster, Elbe oder Michel, hält das Werk auch Tipps für Fotos im Alten Land oder auf Neuwerk parat. Die Informationen aus dem Buch gibt es praktischerweise auch in einer App (nur für iOs).

Preis: 19,95 Euro | Verlag: dpunkt.verlag GmbH

Trennlinie

9. Ab ins Grüne – Ausflüge rund um Hamburg

Wer die Hamburger Innenstadt schon abgegrast hat, kann sich mit den Ausflugstipps des Reiseführers Ab ins Grüne – Ausflüge rund um Hamburg an das Umland machen. Natürlich können sich Hamburg-Neulinge auch von innen nach außen arbeiten. Die Ausflugsorte sind alle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, so geht es problemlos ins Marschland, zu Schlössern und Seen, idyllischen Dörfern, Parks und Wäldern – ab ins Grüne.
Preis: 9,95 Euro | Verlag: via reise verlag

Trennlinie

10. Fred & Otto unterwegs in Hamburg: Stadtführer für Hunde

Fred & Otto zeigen, wie die Stadt für Vierbeiner aussieht und worauf die Zweibeiner achten sollten, wenn sie mit ihren flauschigen Lieblingen in Hamburg unterwegs sind. Der Stadtführer Fred & Otto unterwegs in Hamburg präsentiert sich umfassend und gut strukturiert und gibt auf einer Karte einen Überblick über die schönsten Plätze für Hund und Herrchen oder Frauchen, wie zum Beispiel Hundewiesen in den Parkanlagen. Dazu gibt es noch viele Hamburger Hundegeschichten, die das Buch zu mehr als einem reinen Stadtführer machen.
Preis: 4,99 Euro | Verlag: Fred & Otto

Reiseführer Hamburg