Restaurant Altona Tibet und Frankreich in einem Quartier

Edel und gutbürgerlich, international und deutsch: Die Gastronomie in Altona ist vielseitig. Neben der prominenten Küche eines Steffen Hensslers gibt es in diesem Stadtteil viel zu entdecken: vom ältesten tibetischen Restaurant in Hamburg, über hervorragendes Seafood und exzellente Weine bis hin zur gehobenen und bodenständigen deutschen Küche. 

1 / 1

Restaurant Altona Hamburg

hamburg.de empfiehlt

Henssler & Henssler
(Restaurant und Sushibar) Mo-Sa 12:00-15:00 Uhr, 18:00-23:30 Uhr, So Ruhetag
Hamburgs berühmtestes Sushi-Restaurant Henssler & Henssler nennt seinen Stil "Cuisine Pacifique". Damit ist die Kombination aus der traditionellen japanischen Kochkunst und innovativen Sushi-Kreationen aus der ganzen Welt gemeint. Dies lässt sich im schlicht japanisch anmutenden Restaurant live erleben. Mittelpunkt ist die offene Küche mit Sushibar. Das Preisniveau passt sich der hohen Qualität der Speisen an. Wenn man Glück hat, trifft man hier Steffen Henssler persönlich - oder andere bunte Prominenz.

Tibet Restaurant
(tibetisch) Di-Fr 17:00-22:30 Uhr, Sa-So 12:00-15:00 Uhr, 17:00-22:30 Uhr
Authentischer geht es wohl kaum. Das Ambiente in Hamburgs erstem tibetischen Restaurant ist traditionell: tibetische Lampen, Gebetsfahnen und Seidenkissen. Die Tapisserien an den Wänden hat der Vater des Inhabers, ein berühmter Schneider aus Tibet, selbst hergestellt. Spezialitäten des Hauses: "Momo", gefüllte Teigtaschen mit eingelegtem Gemüse, pikanter Tomatensauce oder Sesam-Erdnusssauce und "Buttertee". Gewürze und Buttertee lässt sich Inhaber Palden direkt aus Nepal schicken. Neben diesen Spezialitäten bietet die Speisekarte eine Vielzahl an köstlichen vegetarischen Vor- und Hauptspeisen. 

Rive 
(Seafood, mediterran, deutsch, asiatisch) Mo-So 12:00-00:00 Uhr
Kreuzfahrtschiffe zum Greifen nah! Näher an den großen Pötten ist man wohl nur auf ihnen. Das Rive bietet einen wunderschönen Blick auf die Elbe. Die Speisekarte verbindet das Beste aus Weltküche und Seafood: halber Hummer, norddeutsche Seezunge "Müllerin Art",  gegrillte Meeresfrüchte und Fisch, aber ebenso Sushi und Sashimi, rotes Curry vom Seeteufel mit Gemüse und süß-saurer Chilisauce und saftige Steaks.

La Vela
(italienisch) Mo-So 12:00-23:00 Uhr
Im 1880 erbauten Stadtlagerhaus direkt am Hafen verwöhnt seit 2002 Wirt, Winzer und Sommelier Claudio Spinsati seine Gäste mit gehobener italienischer Küche. Alle frischen Qualitätsprodukte werden ausschließlich mit Olivenöl verarbeitet. Auf Butter und Sahne wird ganz verzichtet. Zu den Speisen reichen die Sommeliers Weine aus allen Regionen Italiens. Gäste haben die Auswahl zwischen 150 Sorten, die alle vom Wirt selbst importiert werden.

Friedrich Fett (Altona)
(Fusion, Freestyle) Mo-Sa 18:00-01:00 Uhr
Der Bandkoch Tan Levine vom Uebel&Gefährlich wurde von den Künstlern immer so hoch gelobt, dass die Betreiber entschieden ein Restaurant zu öffnen. Levine zeigt im Friedrich Fett fortan seine Kochkünste auch für Gäste. Dabei bedient er sich aus Rezepten der ganzen Welt und mischt Hausmannskost mit moderner Kochkunst. Mittags wartet Levine mit einem täglich wechselnden Mittagsbuffet auf. Abendessen können Gäste ab 19 Uhr bestellen. Von Avocadocreme mit Kochbananenchips, Feldsalat, Maispoularde mit Kastanienfüllung über Pasta mit verschiedenen Pesto bis hin zu Friedrich Fett's Serviettenknödel mit Pilzragout und täglich wechselnden Desserts sind Sinnesfreuden aus der kreativen Freestyle-Küche dabei. 

Anno 1905
(deutsch) So+Mo, Do+Fr ab 17:00 Uhr, Di+Mi ab 16:30 Uhr, Sa ab 13:00 Uhr
Button ReservierenDas nostalgische Restaurant an der Ecke Holstenplatz 17 lädt auch nach über 100 Jahren zu bester (nord-)deutscher Küche ein. Was 1885 noch das Holsten-Hotel war, wurde 1905 zur Wirtschaft Anno 1905 und begeistert optisch seither mit kostbaren Schnitz- und Spiegelwerk und gusseisernen Säulen. Kulinarisch bietet Inhaber Bernd Munk neben aktuellen saisonalen Gerichten wie Spargel, Matjes oder Grünkohl (nord-)deutsche Klassiker wie hausgemachtes Sauerfleisch mit Bratkartoffeln, Rindsroulade und vieles mehr.

Blaue Blume
(deutsch) Mo-Sa 17:00-00:00 Uhr, So 16:00-23:00 Uhr
Das gemütliche Restaurant in der Gerichtstraße nennt sich selbst das "Wohnzimmer Altonas". An urigen Holztischen in gemütlicher Atmosphäre kann man hier rustikale Gerichte mit Bratkartoffeln, Fisch und Fleisch zu günstigen Preisen genießen. Zehn Biere gibt es vom Fass. Gerade im Sommer ist die Atmosphäre in dem Biergarten sehr behaglich. 

Marseille
(französisch) Mo-Sa 11:30-00:00 Uhr
Das Marseille an der Elbmeile besticht mit saisonal-französischer Küche und französischer Gastfreundlichkeit. Ob Bouillabaisse à la Marseille oder à la Altona, Pot au feu von Meeresfrüchten mit Knoblauchbrot und Safranschaum oder Hafenbutten-Crème brulée: Die Gerichte sind frisch und schmackhaft. Viele Speisen kann man als kleine oder große Portion bestellen.

Fischereihafen Restaurant
(Fisch) Mo-So 11:30-22:00 Uhr, Fr+Sa bis 22:30 Uhr
Seit 1951 residiert das Fischereihafen-Restaurant am westlichen Ende des Fischmarkts in Nachbarschaft zu den Fischgroßhändlern (nicht dort, wo sich die Touristen drängeln). Das Ambiente ist vornehm-hanseatisch, der Service erstklassig, das Essen zeitlos gut und die Aussicht vom Balkon grandios. Gemessen an der Qualität sind die Preise moderat. Deshalb ist das Restaurant häufig bis auf den letzten Platz belegt.

Karte


  1. Henssler & Henssler
  2. Tibet Restaurant
  3. Rive
  4. La Vela
  5. Friedrich Fett
  6. Anno 1905
  7. Blaue Blume
  8. Marseille
  9. Fischereihafen Restaurant

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für Restaurants in Altona? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.

Tibet und Frankreich in einem Quartier
Edel und gutbürgerlich, international und deutsch: Die Gastronomie in Altona ist vielseitig. Neben der prominenten Küche eines Steffen Hensslers gibt es in diesem Stadtteil viel zu entdecken: vom ältesten tibetischen Restaurant in Hamburg, über hervorragendes Seafood und exzellente Weine bis hin zur gehobenen und bodenständigen deutschen Küche. 
20170612 12:09:59