Japanisches Essen - Sushi Restaurants Maki, Sashimi & Wasabi

Roher Fisch in kleinen Häppchen - das Sushi aus der japanischen Küche hat schon seit langer Zeit eine begeisterte Fangemeide, ob als Maki oder Nigiri, die Kreationen mit frischem Lachs, Thunfisch oder Seeigel werden immer ausgefeilter. Neben der Zubereitung von Fisch in unzähligen Variationen hat die japanische Küche noch weitaus mehr zu bieten zum Beispiel das edle Wagyu-Fleisch, klare Suppen mit Einlage oder sauer eingelegtes Gemüse. 

1 / 1

Sushi essen Hamburg

Wir haben für Sie eine Auswahl an Sushi und japanischen Restaurants zusammengestellt. 

hamburg.de empfiehlt

Friends ALSTER (Altstadt)
Mo-Sa 17:00-22:00 Uhr
Button ReservierenAuf dem ausgemusterten Alsterdampfer des ehemaligen LOKALGOLD‘s am Ballindamm eröffnete Mitte Juli 2015 eine neue Location. Im Friends ALSTER erwartet Sie neben verschiedensten Sushi Variationen auch andere eurasische Speisen wie japanische Nudelsuppen. Mit Blick auf die Binnenalster lädt das Restaurant unter dem Motto „ein Ort von und für Freunde“ zum Speisen, Genießen und Beisammensein ein.

Ono (Hoheluft)
Mo-Sa 12:00-15:00 Uhr, 18:00-23:00 Uhr
Das Ono ist das zweite Restaurant von Starkoch Steffen Henssler. Hier erwarten den Gast asiatische Sushikreationen und andere internationale Köstlichkeiten. Das Ono liegt am schicken Falkenried-Areal und bietet einen schönen Blick auf den Isebek-Kanal und eine große Sommerterrasse. Probieren Sie doch mal den Teriyaki-Zander mit Kartoffel-Avocado-Püree und zum Dessert eine Crème Brulée mit Zitronengras. Feinschmecker werden hier ganz auf ihre Kosten kommen.

Cross Sushi (Eimsbüttel)
Mo-Fr 11:30-15:30 Uhr, 17:30-23:00 Uhr, Sa 15:00-23:00 Uhr, So 15:00-23:00 Uhr
Der Name im Cross Sushi ist Programm! Leckere Sushi-Rollen überschneiden sich mit warmen Gerichten. Dazu werden bunte Cocktails, erlesene Weine und weitere Getränke angeboten. Gestartet werden kann mit gebackenen Wan Tan, Miso-Suppe oder blanchierten Bohnenschoten. Neben klassischen Nigiri, Maki, Sashimi und California Rolls werden Special Rolls wie beispielsweise die in Tempura knusprig gebackene Dragon Roll mit Ente, Mozzarella, Erdnussbutter und Teriyaki Sauce angeboten.

Raw like Sushi (Eppendorf)
Mo-So ab 18:00 Uhr
Seit 1997 verwöhnt das "Raw like Sushi" seine Gäste mit kreativen Sushi-Variationen. Jeden Monat gibt es neue Maki-Kreationen mit besonderen Namen, wie etwa "Jewel" (gekochte Garnele, gehackte Mandeln mit milder Knoblauchsauce). Dunkelblaue Wände, rote Samtvorhänge, goldene Kronleuchter und viele Kerzen – auch das gemütliche Ambiente überzeugt. Hier gibt es auch warmes Sushi.

Katana Sushi (Neustadt)
Mo-Fr 12:00-15:00 Uhr, Mo-Sa 18:00-22:00 Uhr
Das Katana am Großneumarkt lässt die Herzen von Suhsi-Liebhabern höher schlagen. Die Sushi-Rollen werden frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. Neben Menüplatten und individuell zusammenstellbaren Sushi-Variationen werden Salate und kurz angebratener Lachs und Thunfisch angeboten. Besonders beliebt sind die Katana-Kochkurse, in denen die Kunst des Sushi-Rollens an Interessierte weitergegeben wird. Der Chef höchstselbst lehrt sowohl die klassische Herstellung als auch kreative Sushivarianten. Außerdem bietet die Sushibar Catering-Service an.

kofookoo (St. Pauli - Rindermarkthalle)
(Sushi und Grill) Mo-Do 17:00-23:30 Uhr, Fr+Sa 17-00:30 Uhr
Mittagsbetrieb Sa 12:00-00:30 Uhr, So 12:00-23:30 Uhr

Im kofookoo können bis zu 180 Gäste zu einem Festpreis von 24,90 Euro (fast) so viele japanische Köstlichkeiten bestellen wie sie möchten. Das Prinzip ist einfach: Zum "All you can enjoy-Preis" kann man alle 20 Minuten eine von insgesamt zehn Runden bestellen. Pro Person werden auf dem iPad am Tisch fünf Spezialitäten pro Runde freigeschaltet, so dürfen zum Beispiel zwei Personen pro Runde zehn kleine Tellerchen verspeisen – wobei man in der Regel bereits nach drei Runden glücklich und pappsatt ist. Bei Fragen hilft das überaus freundliche Personal. Button Reservieren
Was man aber schon nach der ersten Runde schmeckt: Die sympathische Besitzerin Feiyan Wu setzt auf höchste Qualität bei den Zutaten und der Zubereitung der Speisen. Sie beschäftigt ausschließlich Sushi Meister aus Japan und Korea mit einer Ausbildung von sechs bis zehn Jahren. Das ausgewählte Interieur rundet schließlich das Gesamtbild ab: Hell leuchtende Farben im Wechselspiel mit roh belassenen Betonwänden, warmen Holztönen und stylishen Designerstücken.

echtasien (Winterhude)
Mo-Sa 12:00-15:00 Uhr, 18:00-23:00 Uhr, So+feiertags 16:00-23:00 Uhr
Echtasien ist DER Tipp für alle Sushi-Liebhaber! Das stadtbekannte Restaurant bekommt seinen Fisch direkt vom Markt, dementsprechend hoch ist die Qualität und Frische der Speisen. Sowohl klassische als auch kreative Sushi-Rollen werden hier serviert. Auch Landtier lässt sich finden, wie zum Beispiel das gebratene Hühnerbrustfilet. Die Inneneinrichtung ist klassisch gehalten: zu dunklem Mobiliar finden sich weiße Wände, die mit asiatisch angehauchter Dekoration geschmückt wurden. Reservieren ist besonders in den Abendstunden empfohlen!

SuChi (Wilhelmsburg)
Di-So 12:00-23:00 Uhr
Als Geheimtipp gilt das SuChi südlich der Elbe im Reiherstiegviertel von Wilhelmsburg. Das kleine Restaurant sieht sich als Pionier in Wilhelmsburg, denn es ist das erste Sushi Restaurant im Stadtteil. Liebevoll angerichtet werden die Rollen in schönen Schalen oder auf Schiefertafeln. Die Gerichte sind eine Symbiose aus japanischer, thailändischer und koreanischer Küche. Aus dieser Fusion entstammen beispielsweise leckere Hot Maki mit Avocado, Thunfisch und Ananas oder die hausgemachte SuChi Limonade mit Orange, Limette, Zitrone und Minze. Neben Sushi stehen auch Suppen, Vorspeisen, Hauptgerichte vom Huhn, Ente, Rind und Fisch auf der Karte.

Bok Sushi Bar (St. Pauli)
Mo-So 12:00-23:30 Uhr
Das Mikawa gehört zu den BOK Restaurants und bietet alles, was man sich von einer Sushi Bar wünscht. Japanisches Essen, japanisches Bier und einen japanischen Koch. Zum Start empfiehlt sich eine Misosuppe oder Krebspfannenkuchen. Danach folgt exquisites Sushi, mit saftigen Ingwerscheiben und frischem scharfen Wasabi. Die Atmosphäre in der Bar ist nett, am Wochenende wird es ab 20 Uhr voll, aber nicht laut. Die Preise sind angemessen und das Personal freundlich.

Chilli Club (HafenCity)
Mo-So 12:00 Uhr - open end (Küche bis 23:00 Uhr)
Mitten in der HafenCity, direkt an den Magellan-Terrassen liegt der Chilli Club. Das asiatische Essen ist solide, die Location ist cool, die Sushi-Variationen sind kreativ und frisch. Im großen TV-Zimmer kann man Fußballspiele gucken, auf der Terrasse wunderbar bei einem Cocktail den Sonnenuntergang und das HafenCity-Feeling genießen.

Karte

  1. Friends ALSTER
  2. Ono
  3. Cross Sushi
  4. Raw like Sushi
  5. Katana Sushi
  6. kofookoo
  7. echtasien
  8. SuChi
  9. Bok Sushi
  10. Chilli Club

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für Sushi Restaurants in Hamburg? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.

Maki, Sashimi & Wasabi
Roher Fisch in kleinen Häppchen - das Sushi aus der japanischen Küche hat schon seit langer Zeit eine begeisterte Fangemeide, ob als Maki oder Nigiri, die Kreationen mit frischem Lachs, Thunfisch oder Seeigel werden immer ausgefeilter. Neben der Zubereitung von Fisch in unzähligen Variationen hat die japanische Küche noch weitaus mehr zu bieten zum Beispiel das edle Wagyu-Fleisch, klare Suppen mit Einlage oder sauer eingelegtes Gemüse. 
20170425 17:01:03