Food Blogger Instagram Essen in Szene gesetzt!

Neben Facebook und Twitter erfreut sich Instagram, der Online-Dienst zum Teilen von Fotos, immer weiter wachsender Beliebtheit. Das online Stellen von Essensbildern ist längst zum Alltag vieler Personen geworden. Allein das Hashtag "Food" hat mehr als 150 Mio. Beiträge. Auch in Hamburg gibt es Food Blogger, die mit leckeren Gerichten überzeugen wollen. 

Hamburger Food Blogger auf Instagram

hamburg.de empfiehlt


Easytasting

Cremiger Ricotta Käsekuchen mit Kokosmehl und Cranberry Kompott. Klingt das nicht einfach himmlisch? Auch die übrigen Leckereien wie Tomatenkompott auf Walnusbrot oder gebackene Grünkohlchips mit Schweinebauch auf Cranberry Sauce machen Lust auf mehr und verführen zur Nachahmung.


Anne_Zuckermoment

Schon allein der Anblick von Anne_Zuckermoments tollen Bildern ruft einen kleinen Zuckerschock hervor. Dabei begeistert vor allem ihre Kreativität und Liebe zum Detail, so dass man gar nicht genug davon bekommen kann. Ihre "Schietwetter-Cupcakes" zollen der Hansestadt Tribut.

Hamburgfoodguide

Der Hamburgfoodguide ist einer der bekanntesten Food Blogger aus der Hansestadt. Alle Essensbilder stammen aus Hamburger Restaurants und Cafés und Bilder mit dem Hashtag #hhfood könnten repostet werden. Klasse ist, dass in der Beschreibung sogar die Preise für die Gerichte genannt werden.

Schnuckbar

Die fotografierten Gerichte von Schnuckbar sehen einfach alle zum Anbeißen aus. Neben selbstgebackenen Vollkorn-Apfel-Schoko-Muffins nimmt sie ihre Follower auch mit auf Reisen, zum Beispiel nach Kambotscha, wo sie eine White Chocolate Bomb gegessen hat.

Fraeulein_Selbstgemacht

Fräulein Selbstgemacht steht nicht nur für tolle Rezepte wie dieses selbstgemachte Knäckebrot mit Cranberrys, sondern auch für DIY-Projekte wie niedliche Vogelfutter-Anhänger. Von Zeit zu Zeit "verirrt" sich sogar mal ein Hamburg-Bild in ihren Feed. 

Foodfreak_de

Kuchen, Salate, Gratin, Muffins. Foodfreak_de zeigt eine breite Palette an unterschiedlichsten Gerichten. Inspiration zum Nachkochen bieten diese Bilder auf jeden Fall. Ab und an schaffen es auch Getränke auf ihren Instagram-Account.

#dinner roasted #cauliflower with a chargrilled tomato & scotch bonnet dressing and puy lentils #vegetarian #instafood

Ein von Petra Hildebrandt (@foodfreak_de) gepostetes Foto am

Nomnoms_Jana

Vegan und vegetarisch wird bei Nomnoms_Jana groß geschrieben. Da kommt dann Leckeres wie Kohlrabi-Kartoffelsuppe, Süßkartoffelchips mit Avocado- und Erbsen-Dip oder Erdbeerschnaps mit Vanille auf den Tisch.

Mrcw_

Vor Mrcw_s Linse kommt nur Selbstgekochtes und -gebackenes - wie Spargelcremesuppe mit Tomaten, süßer Flammkuchen mit Ziegenköse, Nektarinen, Schinken & Honig oder dieses Bananenbrot. Wenn er nicht gerade am Herd steht, fotografiert er die Hansestadt.


Übrigens ist auch hamburg_de auf Instagram zu finden. 

Haben Sie weitere Tipps und Empfehlungen für hamburgische Food Blogger? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge an gastro@hamburg.de.