Prokop-Kirche Russisch-Orthodoxe Kirche in Hamburg-Stellingen

Die Kirche des heiligen Prokop ist eine russisch-orthodoxe Kirche im Hamburger Stadtteil Stellingen. Sie ist dem heiligen Prokop gewidmet, einem in Lübeck geborenen Kaufmann, der zum russisch-orthodoxen Glauben übertrat und sein Vermögen an die Armen verteilte.

 

Adresse
Hagenbeckstraße 10, 22527 Hamburg
Telefon
040 404060
E-Mail
Kirche@Prokopij.de
Anfahrt
U2 Station "Lutterothstrasse" oder A7, Ausfahrt "HH-Stellingen"

Historie

Die Kathedralkirche entstand zum Gedenken an den heiligen Prokop von Lübeck und Ustiug und konnte durch Anregungen des Erzbischofs und Kirchenvorstandes Philotheus als Projekt umgesetzt werden. Mit Hilfe der Schwesternkirche, des Hamburger Senats und vieler Spender konnte 1961 schließlich der Grundstein gelegt und 1965 die Weihe durchgeführt werden. Die Architekten Alexander S.Nürnberg und A. N. Serow errichteten die neue Prokop-Kirche im traditionellen russischen Stil. Seit 1994 steht die Kirche nach aufwändigen Restaurierungsarbeiten unter Denkmalschutz. Im Jahr 2006 wurde der Bau darüber hinaus mit neun Glocken der Gießerei Nikolai Schuwalow aus dem Kreis Jaroslawl ausgestattet. Die bisherigen Glocken stammten noch aus Nachkriegszeiten und wurden nur provisorisch installiert.

Architektur und Innenausstattung

Die Prokop-Kirche wurde mit ihren Zwiebeltürmen im klassischen russischen Stil errichtet, genauer gesagt knüpfte man an den Nowgoroder Kirchenbaustil an. Der Innenraum ist auf einer fast rechteckigen Grundfläche traditionell gestaltet. Wände und Decken sind mit Fresken des Malers Baron Nikolaj Bogdanovič von Meyendorff bedeckt.

Gottesdienste

Die feierlichen Gottesdienste werden überwiegend in kirchenslawischer Sprache gehalten. Am ersten Sonntag im Monat wird der Gottesdienst allerdings in Deutsch angeboten. Nach orthodoxer Tradition wird die musikalische Begleitung ohne Instrumente und lediglich durch den Chor gestaltet. Zu einem gemeinsamen Gemeinde-Tee sind an Sonn- und Feiertagen alle Gottesdienst-Teilnehmer eingeladen.

Autor:

4126456
Russisch-Orthodoxe Kirche in Hamburg-Stellingen
Die Kirche des heiligen Prokop ist eine russisch-orthodoxe Kirche im Hamburger Stadtteil Stellingen. Sie ist dem heiligen Prokop gewidmet, einem in Lübeck geborenen Kaufmann, der zum russisch-orthodoxen Glauben übertrat und sein Vermögen an die Armen verteilte.
http://www.hamburg.de/sehenswuerdigkeiten-kirchen/4126456/prokop-kirche/
http://www.hamburg.de/image/4126494/1x1/150/150/7c84f57fcd78400102131a8d30ba85df/cB/12-stellingen-eimsbuettel-orthodoxe-prokorp-kirche.jpg