Das Schiff Hamburg Die schwimmende Bühne

Das Schiff ist das einzige hochseetüchtige Theater Europas. Auf der schwimmenden Bühne wird den Zuschauern Kleinkunst vom Feinsten präsentiert.

1 / 1

 Das Schiff

Adresse
Liegeplatz: Nikolaifleet / Holzbrücke 2,
20459 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
(Büro und Tageskasse): Bei dem Neuen Krahn 2, 20457 Hamburg)
Telefon
040 696 50 580  (Büro)
040 696 50 560  (Kartenbestellung)
E-Mail
info@theaterschiff.de
Homepage
DAS SCHIFF - Hamburgs schwimmende Bühne für beste Unterhaltung
Öffentliche Verkehrsmittel
U3 Haltestelle Rödingsmarkt
S1, S3 Haltestelle Stadthausbrücke
Parkplätze
Parkhaus Speicherstadt, Am Sandtorkai 6

Theater an Bord

Button Tickets Standard kleinAuf dem Theaterschiff wird den Besuchern Kleinkunst in unterschiedlichster Form geboten. Das Besondere an Aufführungen auf dem Theaterschiff ist die Nähe zu den Künstlern. Kein Platz im Zuschauerraum ist weiter als sieben Meter von der Bühne entfernt. Das Schiff kann auch für private Veranstaltungen, inklusive eines Theaterprogrammes gemietet werden. Hier haben bis zu 70 Personen an Tischen Platz und bis 120 Personen bei Theaterbestuhlung.
In unmittelbarer Nähe des Schiffes lassen sich zudem die Deichstraße, das Mahnmal St. Nikolai, die Fleetinsel, die Hauptkirche St. Katharinen und die Speicherstadt finden. 

Geschichte des Schiffes

Das Schiff Seemöve wurde im Jahre 1912 in einer holländischen Werft gebaut. Die Seemöve verbrachte viele Jahre auf See, wurde mehrfach umgebaut und wechselte häufig den Besitzer. In den 1960er-Jahren wurde sie von ihrem damaligen Besitzer Horst Funck in MS Rita Funck umbenannt. Als es ihm zu klein wurde, verkaufte er das Schiff an Christa und Eberhard Möbius, die es 1975 zum Theaterschiff machten. Im Oktober feierte Das Schiff Premiere mit dem Mitspielkrimi "Polizeistunde".

Promis entern Das Schiff

In den folgenden Jahren kamen viele Gäste an Bord und begeisterten die Zuschauer. Allein Gert Fröbe spielte über 400 Mal auf dem Schiff. Aber auch Senta Berger, Heinz Reincke, Peter Ustinov und Otto Schenk traten hier auf. Nach 25 Jahren übernahmen Anke und Gerd Schlesselmann die Leitung des Theaterschiffes. Im Jahr 2007 kam dann noch der Regisseur, Autor und Schauspieler Michael Frowin als künstlerischer Leiter mit an Bord. Das Schiff ist noch voll fahrtüchtig und regelmäßig unterwegs. Alle zwei Jahre wird es in der Werft Blohm & Voss überholt.

Veranstaltungen Das Schiff

Zeitraum

Die schwimmende Bühne
Das Schiff ist das einzige hochseetüchtige Theater Europas. Auf der schwimmenden Bühne wird den Zuschauern Kleinkunst vom Feinsten präsentiert.
http://www.hamburg.de/image/1328000/1x1/150/150/a9587f7f5f218c016418c7e412bcca2b/Ab/theaterschiff-1.jpg
20171108 11:47:06