NDR Comedy Comedypreis! Das ist ja krude

Das hätten sich die Herren von "Shake und Tanz" nicht träumen lassen: ihre Männertanzgruppe hat zusammen mit der Hardrock-Gruppe Vikktim und ihren anderen Wegbegleitern bei Krude TV den Comedypreis gewonnen. Roh, unfein, ungeschliffen. Dafür steht das norddeutsche Wort „Krude“ - genau der richtige Begriff für die neue NDR Comedy-Reihe. Wir waren zum Interview verarbredet.

1 / 1

KrudeTV

Wenn die fünf Tänzer der Männer-Gruppe "Shake und Tanz" ihre "ausgefallenen" Choerographien oder gar einen Flashmob versuchen, Stefan und Dieter von einer "todsicheren" Geschäftsidee zur nächsten wechseln, der Filialleiter in seiner kleinen Kabine über sein Durchsage-Mikrophon die Frauen anschmachtet oder die Hardrock-Gruppe Vikktim ein Comeback versucht - dann ist das Krude TV, die neue NDR-Comedyserie aus Hamburg.

Humor wird belohnt

Krude TV hat den Deutschen Comedypreis gewonnen. In der Kategorie "Beste Sketchcomedy" haben sie sich gegen "Ich bin Boes" (RTL) und "Knallerfrauen" (Sat.1) durchgesetzt.

Humor auf Sendung

„Mittwochs wird die Folge im Internet gezeigt und zwei Tage später, am Freitag, wird sie dann nach der NDR-Talkshow auf NDR ausgestrahlt. So machen wir das jetzt immer“, erzählt uns Oliver Kleinfeld, Regisseur und Darsteller bei Krude TV, bei einem Interview zu der neuen Staffel.
Für alle, die die erste Staffel von Krude TV verpasst haben oder sie gerne nochmal sehen möchten, bekommt die Möglichkeit, alle fünf Folgen in einer "Krude TV"-Nacht ab 0 Uhr von Donnerstag, dem 18. September, auf Freitag, 19. September bei NDR Fernsehen zu schauen.

Humor mit Tiefgang

Auf den ersten Blick ist Krude TV eins von vielen Comedyformaten, lustig und albern. Aber so schnell lassen sich die Macher nicht in eine Schublade stecken. Für sie ist es wichtig, dass man nicht einfach über Menschen lacht, sondern auch Mitgefühl entwickelt. Meistens werden Menschen dargestellt, die auf der Suche nach Erfolg, Glück, Anerkennung und Liebe sind, dabei aber meistens verlieren oder einfach Pech haben. Oft sind es auch Szenen, die den Zuschauer ansprechen, weil sie denken: „Das kenne ich auch.“ Oder „Das ist mir auch schon passiert.“ Nur wird es natürlich viel extremer dargestellt. Dabei geht es hauptsächlich um gesellschaftliche Zustände. „Wenn du mit bestimmten Menschen keine Witze machen darfst, ist das auch eine Art Ausschließen. Wir machen ja auch gegenseitig die ganze Zeit Witze über uns“, erklärt Nils Holst.

In erster Linie soll Krude TV unterhalten. Dazu gehört für Oliver Kleinfeld auch, wenn jemand beim Programm hängen bleibt und sich wundert, wieso sich da Herren in komischer Verkleidung zum Tanzen treffen und nicht mehr wegschaltet. „Wundern ist auch eine Art Unterhaltung.“

Humor mit Herzblut

vergrößern Krude TV Interview (Bild: Kim Rudolph) Die Macher von Krude TV kennen sich schon sehr lange. Casper Besch und Oliver sogar seit der Schulzeit.  Sie arbeiten schon seit einiger Zeit an verschiedenen Ideen, die sie nun bei Krude TV umsetzen können. Dabei lässt ihnen der NDR fast vollständig freie Hand. So produzieren sie mit Freunden alles selbst. Als Referenzen nennen Sie sowohl Monty Python - die als Gruppe ähnlich arbeite(te)n-  als auch Dieter Krebs oder Peer Augustinski.

Dass sie mit vollem Herzblut dabei sind, wird beim Interview deutlich. Manche Szenen müssen sie mehrmals drehen oder sogar streichen, weil keiner beim Dreh ernst bleiben kann. Casper Besch plaudert aus dem Nähkästchen: „Oliver und ich kennen uns ja seitdem wir 16 waren. Und wenn er als Coach (bei „Shake und Tanz“) ärgerlich sein muss, weil ich meine Füße nicht spitz habe und er kommt nah an mich ran, macht mich bös an und soll ich bedröppelt gucken. Wenn ich dann nah vor ihm stehe, das ist ganz schwierig. Da verkloppen wir schon sieben von zehn Szenen.“ 

Quelle: Krude TV/YouTube

Humor für Jedermann

Bei Krude TV ist für jeden was dabei. Obwohl der Hamburger Humor deutlich zu erkennen ist, kommt die norddeutsche Humorgruppe bundesweit gut an. Das liegt neben den unterschiedlichsten Charakteren auch an den verschiedenen Erzählstrukturen. Während sich andere Sendungen meist auf eins konzentrieren, findet man bei Krude TV Variationen von Dokumentationen, Kammerspielen und Sketche.

Autor:

Comedypreis! Das ist ja krude
Das hätten sich die Herren von "Shake und Tanz" nicht träumen lassen: ihre Männertanzgruppe hat zusammen mit der Hardrock-Gruppe Vikktim und ihren anderen Wegbegleitern bei Krude TV den Comedypreis gewonnen. Roh, unfein, ungeschliffen. Dafür steht das norddeutsche Wort „Krude“ - genau der richtige Begriff für die neue NDR Comedy-Reihe. Wir waren zum Interview verarbredet.
http://www.hamburg.de/image/4370882/1x1/150/150/caeddb8b6b52538151a117faab87743d/Ig/mjd-9108.jpg
20141022 10:01:47