Chinesischer Nationalzirkus The Grand Hong Kong Hotel

In ihrer neuen Show, trifft die moderne Welt auf alte chinesische Traditionen. Besucher werden durch die Musik und Akrobatik in das Reich der Mitte versetzt.

1 / 1

Chinesischer Nationalzirkus

Button Tickets Standard

The Grand Hong Kong Hotel

In der Saison 2016/2017 ist das Reich der Mitte mit einem neuen Programm in der Hamburger Umgebung unterwegs. Nach den erfolgreichen Shows wie Shanghai Nights (noch bis Oktober 2016), Verbotene Stadt und Chinatown erzählen die Artisten eine Geschichte aus dem Grand Hong Kong Hotel:

Der Wachstum und Wandel der gesamten Stadt konzentriert sich in dem Hotel. Die Gäste erleben den Zwiespalt zwischen Tradition und moderner Welt. Um Handel zu treiben, die mysteriöse Kultur zu entdecken oder einfach ihr Glück zu finden haben die Gäste aus verschiedenen Schichten und Epochen dort eingecheckt. Die Magie des Fortschritts trifft in der akrobatisch höchst anspruchsvollen Darstellung auf asiatische Poesie und wendet zum Ende alles zum Positiven.

Die Geschichte der Chinesischen Akrobaten

Die Akrobaten blicken auf eine 2000-jährige Geschichte in der Akrobatik zurück und genießen heutzutage einen international anerkannten hohen Ruf. Beschreiben lässt sich ihre Hingabe so: Ein Chinesischer Artist macht keinen Handstand. Ein Chinesischer Artist ist der Handstand. Die absolute Identifikation mit dem, was man tut ist eine der elementaren Grundlagen in den über 1000 Zirkusschulen in China.In verschiedensten Sparten werden sie 10 Jahre lang ausgebildet, bis sie die Bühnenreife erlangen.

Weitere Infos: Chinesischer Nationalzirkus