Sonderveröffentlichung

Silvesterpartys Silvesterpartys in Hamburg: Wo Sie ins neue Jahr tanzen können

Wenn Silvester näher rückt, stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage: Wo wird gefeiert? Hamburg bietet dafür Silvesterpartys in Hülle und Fülle, große und kleine Partys gibt es überall in der Stadt. Für die vielen bisher noch Unentschlossenen gibt es hier eine Ideensammlung von Partys für den Jahreswechsel 2015/16.

Die letzte Party im Jahr

Partys

Silvesterpartys 2015/16 in Clubs und Kneipen

Hadley´s Silvester Party 2015/2016
Das Hadley´s feiert den Jahreswechsel unter dem Motto "hot tracks for cool cats". Live Grooves zum Ins-Neue-Jahr-Tanzen kommen von der Hamburger Band Two´Toned feat. Joscheba Schnetter. Bevor es richtig in den Partymodus geht, gibt es ab 20 Uhr ein Drei-Gänge-Menü (begrenzte Plätze). Ab 22:30 Uhr gibt es dann Live-Musik und später legt DJ Patrick Pagels auf. Drinks, ein Cremant um Mitternacht, Berliner, Snacks und Feuerwerk sind inklusive. 
Beginn: 20:00 Uhr: Dinner/Party ab 22:30 Uhr
Eintritt: Dinner und Party: 129 Euro (nur VVK, begrenzte Plätze); Nur Party: 79 Euro

Mojo Club  Kickstart 2016
Der Mojo Club bietet seinen Gästen drei Floors, auf denen es durch die Nacht in das nächste Jahr geht. Im Saal lassen Skeme Richards und E Da Boss an den Plattentellern Funk, Soul, Hip Hop und Obskures auf die Ohren los. Im Restroomfloor sorgt Mojo-Allstar Omo mit einer Mischung aus Big Beats, Old School Hip Hop, Indie, Folk und Jazz für Tanzbares an den Waschbecken. Im Jazz Café mischen Bringit & Zinski tanzbare Beats und Pianoklänge.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 20 Euro (VVK)/25 Euro (AK)

Fabrik Ü30/40-Silvesterparty 2015/2016
Bei Classics aus Rock und Pop sowie Charts feiert man in der Fabrik ins neue Jahr.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 18 Euro (VVK)/19 Euro (AK); ab ca. 01:00 Uhr: 10 Euro 

Kampnagel – Tanznagel Silvesterparty
Kampnagel wird in der Silvesternacht wieder zum Tanznagel. Vier Floors werden in der Kultur-Location in der Jarrestraße geboten. Im Foyer spielt DJ Deekay den Tanznagel-Partymix, im West-Foyer gibt es House, im KMH ist der Fun-Floor mit 80er, Schlager und NDW und im Casino werden Funk, Latin und Dance-Classics gespielt. Zusätzlich zur Silvesterparty kann man auch ein Silvesterbüffet im Casino buchen.
Beginn: 20:00 Uhr: Silvesterbüffet/22:00 Uhr: Party
Eintritt: Silvesterbüffet und Party: 55 Euro (Karten nur direkt im Kasino buchbar); Nur Party: 20 Euro (VVK)/25 Euro (AK)

Café Seeterassen – Silvesterparty
Im Partycafé Seeterassen mitten in Planten un Blomen vereinen sich zu Silvester sechs beliebte Hamburger Clubs in einem einzigartigen Revival: Stilbruch, Sunset-Project, SCHLAGerSAHNE, Boozebusters, Disco 80 und der God’s Groove Club mixen alle Trends und Musikrichtungen auf fünf Tanzflächen, darunter eine Karaoke Bar.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 24 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

[NOHO] – Guten Rutsch 2016
Ein Welcome-Cocktail auf den beiden Open-Air-Terrassen des [NOHO] eröffnet den Silvesterabend. Anschließend wird auf drei Dance Floors zu House, Electro, Hip Hop und Clubsounds gefeiert. Der Club wird für die Nacht der Nächte aufwändig dekoriert, zudem gbt es ein exklusives Dom Pérignon-Package, verführerische Tänzerinnen sowie eine CO2 und Lasershow. Von der Terrasse lässt sich zum Jahreswechsel das Feuerwerk über der Stadt besonders gut beobachten.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 45 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

Club Hamburg – Silvester All Inclusive
Der Club Hamburg auf der Reeperbahn öffnet seine Türen für eine extravagante Silvesterparty. Zum Jahresbaschluss erwartet die Gäste noch einmal eine ganz heiße Partynacht mit zwei Floors in exklusivem und ausgefallenem Ambiente. Bis 2:00 Uhr sind die Getränke inklusive.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: Männer: 55 Euro (VVK)/Frauen: 45 Euro (VVK)

Docks & Prinzenbar – Silvesterrave
Ein berauschender Start ins neue Jahr soll es im Docks und der Prinzenbar werden. Während verschiedene DJ´s wie Kruse & Nürnberg, Miyagi oder Maeicis Deep House, Tech House und Techno spielen hat das Docks auch die eine oder andere Überraschung parat.
Beginn: 22:00 Uhr 
Eintritt: 17,50 Euro (VVK  zzgl. Gebühr)/20 Euro (AK)

Frau Hedi – Silvester 2015/2016 auf der Elbe
Frau Hedi  Silvester mit DJ Jakob the Butcher
Mit Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo soll die alte Hedi von Wogen und Tänzen geschüttelt werden. Bei dreckiger Tanzmusik erlebt man den Jahreswechsel mitten auf der Elbe – was gibt es schöneres?
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 39 Euro (zzgl. Vvk-Gebühr); keine Abendkasse. Im Eintritt inbegriffen sind ein Willkommenssekt sowie ein Berliner. Die Plätze bleiben – anders als sonst – reserviert, auch wenn man später kommt.

Frau Claudia – Vive la fête
Auf der Frau Claudia geht es zum Jahreswechsel französisch zu. Von Reggae, Ska, HipHop, Electro, Zouk und Compas über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock. Aufgelegt werden bekannte Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, von Les Negresses Vertes, Khaled und Louise Attaque bis Daft Punk, Phoenix, Zouk Machine und ZAZ.
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 39 Euro (zzgl. Vvk-Gebühr); keine Abendkasse. Im Eintritt inbegriffen sind ein Willkommenssekt sowie ein Berliner. Die Plätze bleiben – anders als sonst – reserviert, auch wenn man später kommt.

MS Koi – Silvester Kreuzfahrt
Knapp fünf Stunden geht es über die Elbe und durch den Hamburger Hafen. Das ermöglicht um Mitternacht einen erstklassigen Blick auf die Skyline der Hansestadt. An Bord wird auf zwei Decks zu Party- und House-Classics und zu Evergreens aus den 70ern und 80ern gefeiert. Alle Getränke sind im Preis inklusive.
Beginn: Boarding: ab 21:00 Uhr; Abfahrt: 21:45 Uhr
Eintritt: 139 Euro (VVK zzgl. Gebühren)/159 Euro inkl. After-Party im Altona Cruise Center (VVK zzgl. Gebühren)

Fundbureau – Happy New Queer
Die Devise im Fundbureau lautet "schwul.lesbisch.scheißegal", dafür sorgen Ogay und Mis-Shapes mit einem Musikmix aus Indie, Pop und Electro. Ebenfalls am Plattenteller steht Daniel Wang, der seine tanzbare Mischung aus Disco und House auf den Electro-Floor unter die Sternbrücke bringt. Außerdem am Start: Anna Cook, Supercarsten, DJ Kressmann und das Mis-Shapes DJ-Team, das sich um den Indie/Pop-Floor kümmern wird.
Beginn: 00:00 Uhr
Eintritt: 13 Euro (AK; VVK zzgl. Gebühren)

Goldbekhaus Große Silvesterparty 2015/2016
Im Goldbekhaus wird entspannt auf zwei Tanzflächen gefeiert. Passenderweise lautet das Motto "Tanzen pur", dazu gibt es ein Sweety-Buffet. Für die Musik sind DJ Nartan (Tanzklassiker, Charts, Neue Musik) und DJ Janusz (WeltMusikKlassiker) zuständig.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 13 Euro (VVK zzgl. evtl. anfallender Gebühren); 16 Euro (AK)

Goldbekhaus - TanzinTakt Silvesterparty 2015/2016
Standard- und Lateintanzparty auf großem Holzparkett im Festsaal Winterhude (Meerweinstraße 26). Süße und salzige Snacks sowie schöne Silvester-Deko erfreuen Gaumen und Augen. Die Getränke sind alle inklusive.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt (nur VVK!): 20 € + 20 € alle Getränke (nur in Kombination gültig)

Große Freiheit 36 – Silvester 2015
Einmal ist nicht genug, daher wird in der Großen Freiheit gleich dreimal der Jahreswechsel gefeiert. Um 00:00 Uhr geht es hamburgisch ins neue Jahr, um 03:00 Uhr wird brasilianisch gefeiert und um 06:00 Uhr heißt es „Happy New Year!“ in New Yorker Manier. Die Silvesterparty findet im Saal statt, im Kaiserkeller wird es rockig und in der Galeria werden Latinbeats bei der Fiesta de Año Nuevo gespielt. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Der Mitternachtsberliner geht auf´s Haus und prickelnder Sekt ist für 10 Euro/Flasche zu haben.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 11,70 Euro (Early-Bird-Tickets bis 6. Dezember 2015); 15 Euro (VVK zzgl. Gebühren); 17 Euro (AK)

Gruenspan – Silvester Savage Club
Zum Jahreswechsel verwandelt sich der Gruenspan in einen Live Music Club der besonderen Art. Auf zwei Floors wird getanzt und gefeiert. Eine illustre Runde von zwölf begnadeten Livemusikern, die sonst mit Künstlern wie Jan Delay, Mark Forster, Johannes Oerding oder Roger Cicero unterwegs sind, beschert euch im großen Saal einen Jahreswechsel mit Pauken und Trompeten. Neben Eigenkompositionen präsentieren die Musiker ihre Interpretationen von Perlen aus den letzten 40 Jahren Musikgeschichte. Zwischen den einzelnen Sets sorgt ein DJ dafür, dass der Abend tanzbar bleibt. Auf dem zweiten Floor präsentiert ein DJ die ganze Nacht das Beste aus den aktuellen Charts.
Beginn: 21:30 Uhr
Eintritt: 69 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

Grüner Jäger – Nur Sylvester Stallone feiert Silvester Alone
Entdeck the Dreck – die wohl verrückteste, lustigste, und charmanteste Poptrash-Bad-Taste-Party unter der Discokugel gibt sich zum Jahreswechsel im Grünen Jäger die Ehre. Mit dabei sind auch die DJanes von Win Win Situation.
Beginn: 00:00 Uhr
Eintritt: 7 Euro (VVK zzgl. Gebühren); 8 Euro (AK)

Hafenbahnhof – Ahoi 2016
Im Hafenbahnhof wird gefeiert bis der Schlepper kommt. Für musikalische Untermalung sorgen an den Plattentellern Ms Tobi, Mighty Mike und andere. Ein Glas Silvesterbowle und eine Mitternachtssuppe sind inklusive.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 6 Euro (nur AK)

Hafenklang – Sylvestro
Sylvestro im Hafenklang bedeutet Bass, Bass und Bass. Auf zwei Floors gibt es Drum'n Bass, Trap, Dubstep und Future Bass von der Drumbule Crew feat. Allied, Grapes, Bandulera, The Next und Phokus (WobWob).
Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 10 Euro (nur AK).

Haus 73 – Galopper und Jolly Silvesterparty
Nach der Ballerei auf den Hamburger Straßen folgt der erste Tanz im Haus 73 in der Schanze. Der Galopper des Jahres und Jolly Jumper stellen zwei Dancefloors und vier DJs.
Einlass: ab 00:00 Uhr
Eintritt: 7,50 Euro (nur AK)

Herzblut St. Pauli – Silvesterparty 2015
Das Herzblut bietet ab ab 20 Uhr ein kalt/warmes Silvesterbuffet plus ein Glas Sekt an, ab 22 Uhr steigt die Party und dann geht es open end ins neue Jahr.
Beginn: 20:00 Uhr (mit Buffet)/Party ab 22:00 Uhr
Eintritt: Silvesterbuffet und Party: 49,95 Euro; Nur Party: 10 Euro (VVK)/15 Euro (AK)

Knust – Fun Club Unlimited: Exit 2015
Frauen feiern Silvester im Knust unter sich (gay friends welcome). Auf zwei Floors – im Saal steht die Berlinerin Sara Moshiri bereit und im Bistro Klub legt May2B auf – wird ins neue Jahr getanzt.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 13 Euro (VVK)/15 Euro (AK) 

Markthalle – Rocket to 2016
Die "Rocket to 2016" in der Markthalle soll Norddeutschlands größte schwul/lesbische Silversterparty werden. Auf den vier Floors – ein Floor ist exklusiv für Frauen reserviert – sorgen acht nationale und internationale Szene-DJs für Stimmung, dazu gibt es Laser- und Lightshows, einen Konfettiregen und viele weitere Specials. Heiß wird es, wenn die "Berlin-Dreamboys" und die "Berlin-Dreamgirls" ihre Stripshows mit Akrobatik, Stil und brillanten Kostümen zeigen.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 19 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

Molotow Dein bester Silvester
The Best of Molotow gibt es an Silvester auf drei Floors. Im Club gibt es Motorbooty, den Rock'n'Roll-Dancefloor, in der SkyBar kann man bei 80er-Hits den kleinen Teenage Flashdancer in sich rauslassen und im Karatekeller werden Oldies, Pop, Punk-Rock, Trash und Indie gespielt.
Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 10 Euro (VVK)/12 Euro (AK) 

Schmidt Theater – Die große Schmidt-Silvestergala
Zum Jahreswechsel wird die Große Schmidt Wintergala zur Silvestergala mit schrägen Comedians, großartigen Musikern und tollkühnen Akrobaten. Dabei heißt es, sich in Schale zu werfen, denn es wird glamourös. Vor der Großen Show wartet ein Gala-Buffet unter dem Motto "One Night in Hamburg" auf die Gäste. Die können dann später zu Dance Classics und Latin Beats ins neue Jahr tanzen – entweder im Schmidt Theater oder bei der Party im Tivoli.
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 137,50 Euro (zzgl. Gebühren)

Uebel & Gefährlich – Silvesterfetz
Im Ballsaal und im Turmzimmer wird es zu Silvester fetzig. Dafür sorgen "Die Vögel" live auf der Bühne mit ihrem Electro-Sound. "Jake the Rapper" und weitere DJs machen die erste Nacht des Jahres zum Tag.
Beginn: 00:00 Uhr
Eintritt: 16,75 Euro (VVK zzgl. Gebühren)

Waagenbau Back Two Back - Happy New Year Edition
Was geil werden soll, muss geil anfangen – also gibt´s im Waagenbau zum Jahreswechsel eine überlaute Ausgabe von Back Two Back mit Jeudis Davidé, Mike Peppel, 742D, Christoph Cabrio von Broken Forms, Raum und Rix, Interelektrika und Blech & Trommel.
Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro (nur AK) 

Good Old Days – *** Siiiilvester 2015 ***
DJ Napoleon begleitet die Feier-Meute mit seinem wilden Dance-Mashup-Mix ins neue Jahr. Dazu werden Longdrinks, Highballs, Bier und die besten Drinks des abgelaufenen Jahres serviert. Dafür gibt es wahlweise einen All-In-Stempel, mit dem man alle Drinks der Silvesterkarte bekommt. Ladies zahlen dafür 45 Euro, Gentlemen 55 Euro – ansonsten gilt À la Carte.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: frei

kukuun (Klubhaus St. Pauli) – Sankt Pauli Ballroom
Im kukuun werden an Silvester die Jahre bis zu den nächsten Goldenen Zwanzigern gezählt. Mit prächtiger Gypsy Swing Tanzstimmung, einem ausgewählten Aperitif, feinen Leckereien und dem fulminanten Blick auf das Treiben Sankt Paulis geht es auf der Reeperbahn ins neue Jahr.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 47,94 Euro (VVK zzgl. Gebühren; keine AK)

Club Nachtasyl – Hip Cat Club
Im Nachtasyl geht es an Silvester in den Underground und die Welt von Soul, Funk, Supreme und Psychedelic. Dabei sollte man stilecht im schicken 60s-Dress erscheinen. Die Hits der 50er und 60er werden bei der New Years Eve-Party gepaart mit Movie Screening, Tanz-Wettbewerben und vielen weiteren Specials. Und wer nach der Neujahrsnacht nicht aufhören will zu feiern, kann beim Silvester Weekender gleich noch zwei weitere Abende dazubuchen. 
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: New Years Eve-Party: 18 Euro (nur AK); Silvester Weekender (31.12./1.1./2.1.): 35 Euro

MS Stubnitz – Entern und Kentern 2016
Mit voller Fahrt steuert die MS Stubnitz ins nächste Jahr. An Bord gibt es bis in die frühen Morgenstunden einen konfettireichen Mix aus Eelctro, AllTimeFavs, Indie Dance und Pop. Zwischendurch sorgen U3000 für Livemusik. Statt mit Prickelwasser wird das neue Jahr auf der Stubnitz mit einem ordentlichen Pfeffi begrüßt – Sekt is wat für Landratten.
Beginn: 22:00 Uhr
Eintritt: 28,25 (VVK zzgl. Gebühren; keine AK)

Silvester bei Alsterfilm
Feiern mit Spiel, Spaß und Büffet für 75 Euro.
alsterfilm.de/silvester15.htm

Zeitraum

Weitere Party-Locations für Silvester
Astra-Stube | Elbwerk | moondoo Downtown Bluesclub | Marias Ballroom | Elblocation | H1 Club | Edelfettwerk | Halo ClubbingHühnerpostenGroße Freiheit Nr. 7freundlich & kompetent  | Hasenschaukel | Neue Flora | 
Hard Rock Cafe
 Bars und Kneipen in Hamburg