So bloggt Hamburg

So bloggt Hamburg Patrick Gorden

Street- und Architektur-Fotografie

Patrick Gorden

Warum bloggst du?

Ich bin mit dem Internet groß geworden und damit verbunden stand der Austausch mit anderen Leuten im Netz immer ganz oben auf meiner WWW-Prioritätenliste.
Es ist spannend und toll mitzubekommen, dass sich Menschen für das interessieren, was ich schreibe und mache. Ganz besonders natürlich, wenn es dabei um meine Fotoarbeiten geht.

Der Austausch mit anderen beschränkt sich beim Bloggen allerdings nicht nur auf meine Webseite bzw. den Blog. Vielmehr findet dieser verstärkt auf meinen Social Media Kanälen wie Instagram, Twitter oder Facebook statt. 

Auf meiner Webseite bzw. meinem Blog kann ich die vielen Denkanstöße aber sehr gut bündeln und dadurch Neues entstehen lassen.

Worüber bloggst du?

Ich liebe die Fotografie und die damit verbundene Kreativität der eigenen Ausdrucksweise. Daher dreht sich meine Webseite primär um dieses Thema.

Für mich gibt es nichts Besseres, als die schönste Stadt Deutschlands (oder war es der ganzen Welt?) mit meiner Kamera zu erkunden und dabei immer wieder etwas Neues zu entdecken. Das ist mein persönliches Wellness-Programm – auch bei Schietwetter. 

Meine Bilder stelle ich anschließend auf Blende1.net online und schreibe Erfahrungsberichte über Dinge, die mich rund um mein Herzensthema beschäftigen.

Was magst du an der Stadt Hamburg?

Als gebürtiger Rheinländer war es Liebe auf den ersten Blick, als ich vor vielen Jahren das erste Mal Hamburg besuchte. Jetzt lebe ich seit über sieben Jahren in „meiner Perle“ und diese Liebe hat kein Stück abgenommen. Ganz im Gegenteil!
Die Nähe zum Wasser, der Hafen (natürlich), die unterschiedlichen Stadtviertel mit ihren ganz eigenen Reizen, das viele Grün und das norddeutsche Platt:
Wer kann dazu schon Nein sagen? 

Bisherige Beiträge von Patrick