Beauty und Spa Hamburg Wellness-Oasen zum Wohlfühlen

Wer in der Hektik des Alltags kaum einen Moment zur Entspannung findet und wem die Partnermassage im heimischen Schlafzimmer nicht zur Erholung reicht, der sollte sich in eines der wunderschönen Spas der Hansestadt begeben. Luxuriös mit allen Sinnen genießen. Hier findet jeder zurück zur Harmonie.

1 / 1

Spa Hamburg

Erholung im Spa

Spa? Hamburgern und Hamburgerinnen, die schon den ein oder anderen Urlaub in Belgien oder den Niederlanden verbracht haben, dürfte der Name ein Begriff sein. Richtig, Spa, das ist ein Mineralwasser, welches aus dem belgischen Kur- und Badeort Spa stammt. Der Name verbreitete sich in England, dann in den USA und kehrte unlängst zu uns nach Europa zurück: als Bezeichnung für Wellnessbereiche größerer Hotels und Beautyfarmen. Ab und an wird Spa auch analog für Kosmetik-, Massage- und Wohlfühltempel verwendet. Generell steht es für Wellness, also "gesundheitsbewusstes Wohlfühlen".

Nicht nur verwöhnen lassen
Im eigentlichen Sinn ist ein Spa ein "Heilbad" - ein Ort, der der Entspannung und Regeneration des Körpers dient und das körperliche und seelische Wohlempfinden steigern soll. Neben Massage, Sauna, Whirlpool, Gesichtsbehandlung und Regenerationsprogrammen, die die Harmonie von Körper, Geist und Seele herstellen sollen, werden in Spas mitunter auch Fitness-Kurse und Ernährungsprogramme angeboten.

Moorbäder, Aromatherapien, Hot-Stone Massage oder Ayurveda-Anwendungen - der Kreativität in Sachen Entspannung sind keine Grenzen gesetzt. Wohltuende Wärme, das Gefühl umsorgt zu werden und sich etwas Gutes zu tun, machen den Spa-Besuch zu einem entspannenden Erlebnis. All diese Angebote hat auch Hamburg zu bieten. Wir listen hier eine Auswahl für Sie auf.

Spas in Hamburg

Aspria (Uhlenhorst)
Mitten in Hamburg befindet sich eine grüne Oase: das Aspria. Ein großer Spa-Bereich, beheizte Innen- und Außenpools im ganzen Jahr, viele Sportmöglichkeiten und kulinarische Genüsse laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Der umfangreiche Spa-Bereich bietet einen großzügigen Saunabereich, Wellness-Pools, großem Spa-Garten, Kaminzimmer, Sole-Inhalationsraum und vieles mehr. Zusätzlich bietet das Spa exklusive Behandlungen und Massagen aus aller Welt.

Dove Spa (HafenCity)
Für Schönheit, Hautpflege und Entspannung gibt es eine Adresse in Hamburgs HafenCity: das Dove Spa. Professionelle Beratung und individuelle Behandlungen im hellen, modernen Ambiente des Unileverhauses am Elbufer versprechen ein echtes Wohlfühl-Erlebnis. Die spezielle Dove Spa Hautpflege-Linie für Gesicht und Körper in Kombination mit einer Hautanalyse sind die Grundlage des Pflegeprogramms. Massagen, Körperanwendungen, Maniküre, Pediküre und Haarentfernung bieten Wellnes pur.

  • Anfahrt: mit U4 bis Überseequartier oder Linie 111 bis Magellanterrassen; hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10 bis 20 Uhr. Sa: 11 bis 19 Uhr
  • Mehr Infos zu: Dove Spa

Hamam Hafen Hamburg (St. Pauli)
Um im Orient zu entspannen, müssen die Hamburger nicht mehr in das Flugzeug steigen. Er liegt nämlich direkt zwischen Reeperbahn und Elbe. Das dazugehörige Restaurant verbreitet den Duft nach Kardamom und Salbei, darauf folgt ein prachtvoller Ruhebereich und das Bad an sich. Das orientalische Bad bietet ein Fest für Körper und Seele. Am Anfang begießt man sich im Marmorwasserbecken selbst mit Wasser, bevor man sich auf den beheizten Marmorpodest legt, damit sich die Muskeln lockern. Darauf folgt ein intensives Körper-Peeling und eine Seifenschaum-Massage.

  • Anfahrt: mit Linie 111 oder 602 bis Marco-Polo-Terrassen, hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: Nur nach Terminvereinbarung: Mo-Fr: 10 bis ca. 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertags: 11 bis 21 Uhr
  • Mehr Infos zu: Hamam Hafen Hamburg

Holthusenbad (Eppendorf)
Der Tempel für Badekultur ist der perfekte Ort für Romantiker. Die Ausstattung ist zwar auf dem neusten Stand, aber das Gebäude besteht noch in seiner klassizistischen Bäderarchitektur, die man sonst nur noch in Budapest bestaunen kann. Beim Entspannen oder einem Holthusen-Event wie der "Candlelight-Therme" kann man diese in gemütlicher Atmosphäre bewundern. Neben dem Badebereich kann der Besucher sich in der Therme, im Außenpool, beim Spa oder im großen Saunabereich entspannen und sich verwöhnen lassen.

  • Anfahrt: mit U1, U3, Buslinie 22, 25 oder 26 bis Kellinghusenstraße, hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: Sep. bis Apr.: 9 bis 23 Uhr, Mai bis Aug.: 9 bis 22 Uhr
  • Mehr Infos zu: Holthusenbad

MeridianSpa (Alstertal)
In den vier MeridianSpa-Anlagen in Hamburg werden Wellness und Bodycare groß geschrieben. Im Anschluss ans Fitness-Training warten im weitläufigen Wellness-Bereich verschiedene Saunen, Dachterrasse, Eisbrunnen und Kaminecke. Beim Relaxen im Whirlpool, Schwitzen in der finnischen Sauna und Durchatmen an der frischen Luft lässt sich herrlich abschalten. Die Therapeuten im Alstertal und in Eppendorf beherrschen Shiatsu, Reiki, Thai-Massage und auch den ayuverdischen Stirnguss. Danach gibt es keine Möglichkeit mehr, den Spa verspannt zu verlassen.

MidSommerland (Wilstorf)
Neben dem großen Freizeitvergnügen bietet das schwedische Bad auch viel Raum für Entspannung und Erholung. Schon allein die idyllische Lage am Außenmühlenteich bringt Ruhe und Gelassenheit. Das MidSommerland bietet eine Naturklang-Therme, eine Saunawelt, einen Außenpool und ein vielfältiges Massageprogramm. Ein ausreichendes Erholungsprogramm, während die Kinder sich im Erlebnisbereich austoben.

SIDE Hamburg (Neustadt)
Das SPA inSIDE hat neben einer luxuriösen Wellness-Ausstattung auch die passenden Farben im Design. Dies garantiert das maximale Entspannungserlebnis. Die Farbe Gelb steht beispielsweise für Wohlbefinden und deswegen sind die Behandlungsräume sonnengelb gestrichen. Die "grüne Box" bietet zur Erfrischung geräumige Duschen und ein modernen Solarium. Im Fitnessbereich soll Energie freigesetzt werden, deswegen betritt man dafür die "orange Box". Blau steht auch hier für Wasser: ein Pool, ein Aromadampfbad, ein Jacuzzi und eine finnische Sauna beleben hier alles für Körper und Geist.

  • Anfahrt: beispielsweise mit U1 bis Stephansplatz oder S21 bis Dammtor, hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: 6 bis 23 Uhr;
    Behandlungen: Mo bis Fr: 13 bis 21 Uhr, Sa, So und Feiertage: 9 bis 29 Uhr
  • Mehr Infos zu: Side Hamburg

Urban Spa (Winterhude)
Nach dem Prinzip "Erholsame Schönheitsbehandlungen und absolutes Wohlbefinden durch die Reinheit der Natur" arbeitet ein freundliches und kompetentes Team, um die Sinne ihrer Besucher zu verzauben. Alle Produkte sind auf Naturbasis entwickelt und ohne künstliche Zugaben. Der Beauty-Salon bietet Behandlungen für Gesicht, Körper, Hand und Fuß.

  • Anfahrt: mit U1 bis Stephansplatz, hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: Termin nach Vereinbarung
  • Mehr Infos zu: Urban Spa
  • Weitere Urban Spa: Ottensen, Elbvororte

Day-Spas für Hotelgäste

Es gibt sogenannte Day-Spas, die an Hotels angegliedert sind. Für Hotelgäste kann der Besuch des Spas in ihrer Buchung inbegriffen sein, Gäste von außerhalb können den Eintritt für einen Tag erwerben. Andere Spas gehören zu Fitnessstudios, die über einen entsprechenden Wellnessbereich verfügen.

Emotion Spa (St. Georg)
Im 1. Stock des Le Méridien Hamburg ist viel Platz zur Entspannung und Erholung. Der Spabereich bietet ein exklusives Angebot an Kosmetik- und Massagebehandlungen. Die Oase der Ruhe stellt im beheizten Innenpool, in der Sauna, dem Dampfbad, dem Whirlpool oder im Solarium genug Raum zum Ausruhen und Erholen. Auch ein 12m langer Pool lädt zum Verweilen oder Schwimmen ein.

DaySpa - Gastwerk (Bahrenfeld)
Die Physiotherapeutin, Kinesologin und Ayurveda-Therapeutin Delia Donat betreut den Spa-Bereich in drei Hotels. Angefangen hat es im Designhotel "Gastwerk". Ihre Behandlungen sind eine Kombination aus traditioneller fernöstlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Sie bietet Thai- und Fußreflexonen-Massagen, Lymphdrainagen wie acuh ayurvedische Behandlungen.

Shiseido Day Spa (Neustadt)
Die 5. Etage des Steigenberger Hotels Hamburg bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen und einen unbeschreiblichen Blick über die Stadt. Panorama-Sauna, Dampfbad, Relax Lounge und eine breite Auswahl an Massagen, Ayurveda- und Beauty Anwendungen gehören zum Entspannungsangebot. Neben dem Spa- und Wellnessbereich bietet das Hotel auch eine Fitnessetage mit einem traumhaften Blick über die Dächer Hamburgs.

  • Anfahrt: mit S1, S2, S3, S11 oder S21 bis Stadthausbrücke, hvv-Fahrplanauskunft
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 14 bis 21 Uhr. Sa, So und Feiertage: 10 bis 21 Uhr, Fitnessbereich Mo-Fr 6 bis 21 Uhr
  • Mehr Infos zu: Shiseido Day Spa

Karte