Diakonisches Werk Hamburg Unterstützung für Menschen in Not

Das Diakonische Werk Hamburg bietet Unterstützung für Menschen in Not. Wir machen Mut, wenn der Lebensweg anders verläuft als geplant oder in eine Sackgasse gerät: Hilfe für Obdachlose, für Frauen in Not, verschuldete Familien und alle, die Hilfe benötigen.

Diakonisches Werk Hamburg

Das Diakonische Werk Hamburg benötigt die Hilfe von Spendern, damit Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen Hilfe und Begleitung bekommen können. Zum Beispiel Hilfe für Menschen auf der Straße. Mehrere tausend Menschen in Hamburg haben keine eigene Wohnung. Die Diakonie hilft denen, die ein Zuhause brauchen. Mit der Tagesaufenthaltsstätte. Mit dem Mitternachtsbus. Und mit Beratung, damit es gar nicht erst zu Wohnungsverlust kommt.

Tagesaufenthaltsstätte - dort können Menschen duschen, Wäsche waschen, eine Postadresse einrichten, kostenlos zur ärztlichen Sprechstunde gehen oder einfach nur einen warmen Tee trinken. Dieses Projekt finanziert ca. 25 % der Gesamtkosten durch Spenden. Ausschließlich durch Spenden finanziert sich der Mitternachtsbus. Dieser fährt jeden Abend durch die Hamburger Innenstadt und versorgt Menschen "auf der Platte" mit Tee, Brot, Brühe und menschlicher Zuwendung.

Oder die Diakonie unterstützt Menschen in ihrem manchmal schweren Alltag. Auch mit Hilfe von Spenden. Im Alltag zeigt sich, ob Pläne gelingen, Hoffnungen sich erfüllen. Und manchmal fällt der nächste Schritt schwer. Die Diakonie bietet Unterstützung mit den ehrenamtlichen ÄmterLotsen, die bei Behördengängen begleiten und vermitteln. Mit der Telefonseelsorge. Oder mit der Schuldnerberatung.

Hilfe für Familien - auch das ist Diakonie. Engagement, damit Familie gelingt. Mit der Erziehungsberatung. Und wenn Familie gescheitert ist? Auch dann gibt es Hilfe. Zum Beispiel im Frauenhaus. Oder im Sperrgebiet.

Hilfe für Menschen, die in Hamburg fremd sind. Menschen, die Flucht und Vertreibung, Folter oder Kriege hinter sich lassen. Die Diakonie unterstützt sie dabei, dass sie in Hamburg ein neues Zuhause finden.

Die Diakonie - das ist soziale Arbeit der evangelischen Kirche. 

Diakonisches Wer Hamburg

Diakonisches Werk Hamburg
Königstraße 54
22767 Hamburg

Telefon: (040) 30 620 - 261
Telefax: (040) 30 620 - 315
Internet: www.diakonie-hamburg.de
E-Mail: spenden@diakonie-hamburg.de
Ansprechpartner: Jutta Fugmann-Gutzeit

Spendenkonto
Diakonisches Werk Hamburg
Kontonummer:
21016
BLZ / Institut: 210 60 237 / Evangelische Darlehensgenossenschaft

4316
Unterstützung für Menschen in Not
Das Diakonische Werk Hamburg bietet Unterstützung für Menschen in Not. Wir machen Mut, wenn der Lebensweg anders verläuft als geplant oder in eine Sackgasse gerät: Hilfe für Obdachlose, für Frauen in Not, verschuldete Familien und alle, die Hilfe benötigen.
http://www.hamburg.de/spenden-menschen-hamburg/4316/diakonisches-werk-hamburg/
http://www.hamburg.de/image/263064/1x1/150/150/eec96c34270c7932a8578b87ff5dea1c/ir/haende-offen-panorama.jpg