Hamburger Tafel e.V. Lebensmittel für Hamburger Bedürftige

Die Hamburger Tafel sammelt mit ca. 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern überschüssige Lebensmittel ein und verteilt diese an Einrichtungen, die sich um Obdachlose und Bedürftige in Hamburg kümmern.

Hamburger Tafel

Etwa 7.000 Obdachlose und 140.000 Sozialhilfeempfänger leben in unserer Stadt. Die Hamburger-Tafel versorgt die Ärmsten von ihnen mit dem, was unsere Gesellschaft an Überproduktion hervorbringt. Bevor Lebensmittel nur noch in den Abfall gelangen können, leitet die Hamburger-Tafel sie an Bedürftige weiter. Die Belieferung der Bedürftigen erfolgt stets durch Vermittlung von Sozialeinrichtungen. Der Abnehmerkreis besteht aus Kirchenküchen, Tagesaufenthaltsstätten, Anlaufstellen für Suchtgefährdete, Aids- und Drogenberatungsstellen, Frauenhäusern, Obdachloseneinrichtungen. Die Hamburger -Tafel kann so sicher sein, dass die verantwortlichen Mitarbeiter in den Einrichtungen dafür sorgen, dass die gespendete Ware gerecht und zielgerichtet verteilt wird.

Die alltägliche Arbeit wird von etwa 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet. Rentner, Hausfrauen, Studenten, Schichtarbeiter, Arbeitslose und Pensionäre stellen ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache. Pro Jahr sind die Mitarbeiter insgesamt mehr als 16.000 Stunden im ehrenamtlichen Einsatz. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der HAMBURGER TAFEL sind von montags bis freitags im Einsatz und holen nach Absprache vormittags die angebotenen Lebensmittel beim Spender ab, kontrollieren diese sorgfältig und verteilen sie im Laufe des Nachmittags an Bedürftige. Die meisten fahren als Zweier-Teams auf einem ihrer Lieferwagen durch die Stadt, sammeln Lebensmittel ein oder verteilen sie.

Die Hamburger-Tafel braucht Spenden, um die laufenden Kosten zu finanzieren: Die Mittel für die Anschaffung von Fahrzeugen, Wartung, Benzin, Versicherung, Telefon, Büromaterial und Porto werden ausschließlich aus Spendenmitteln bestritten. Der Verein arbeitet unabhängig von staatlichen Zuwendungen.

Hamburger Tafel e. V. Logo 

Hamburger Tafel e.V.
Bramfelder Straße 102

22305 Hamburg

Telefon: (040) 44 36 46
Telefax: (040) 44 36 76
Internet: www.hamburger-tafel.de
E-Mail: info@hamburger-tafel.de
Ansprechpartner: Eberhard Lotzing

Spendenkonto
Hamburger Tafel e.V.
Kontonummer:
1217 130 515
BLZ / Institut: 200 505 50 / Haspa

article
4346
Lebensmittel für Hamburger Bedürftige
Die Hamburger Tafel sammelt mit ca. 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern überschüssige Lebensmittel ein und verteilt diese an Einrichtungen, die sich um Obdachlose und Bedürftige in Hamburg kümmern.
http://www.hamburg.de/spenden-menschen-hamburg/4346/hamburger-tafel-e-v/
20130117 12:03:34
http://www.hamburg.de/image/3222678/1x1/150/150/5ce794cc6dcb7b707c84803897c4edef/OM/hamburger-tafel-bild.jpg