Profi-Boxen Blitz und Donner im Volkspark

Doppel-WM in der edel-optics.de-Arena. Am 24. März 2018 kämpften im Inselpark Tyron Zeuge (Supermittelgewicht) und Karo Murat (Halbschwergewicht) um die Weltmeister-Krone. Titel der Veranstaltung: „Blitz und Donner“. Beide gewannen.

1 / 1

Tyron Zeuge, Karo Murat

edel-optics.de-arena // Inselparkhalle

Adresse
Kurt-Emmerich-Platz 10-12, 21109 Hamburg
Termin/e
24. März 2018

Die gemeinsame Box-Gala

Das war neu: Zwei Boxställe auf einer Veranstaltung. Unter dem Titel „Blitz und Donner“ kooperierten die EC Box-Promotion und das Team Sauerland. In der Doppelveranstaltung kämpften Tyron Zeuge (WBA, Supermittelgewicht) und Karo Murat (IBO, Halbschwergewicht) jeweils um einen WM-Titel. Zeuge (25) hat seinen Titel gegen Isaac Ekpo (35) aus Nigeria verteidigt, gewann durch technischen K. o. in der zweiten Runde. Grundlage für den Sieg: Zeuge hat sich im Bundesleistungszentrum in Kienbaum mit seinem Trainer Jürgen Brähmer vorbereitet. Warum Kienbaum? „Wir sind auch nach Kienbaum gegangen, um möglichen Ansteckungsgefahren vorzubeugen“, sagte Trainer Brähmer der selber kürzlich seinen Halbfinalkampf in der World Boxing Super Series wegen einer Grippe absagen musste.

Karo Murat kämpfte um den vakanten IBO-Titel im Halbschwergewicht gegen Isidro Ramoni Prieto (31) aus Paraguay und gewann ebenfalls durch Technischen K. o. Er ließ sich etwas mehr Zeit und erzwang die Entscheidung erst in der 12. Runde

Der Kampfabend wird im TV von Sport1 ab 18:15 Uhr live übertragen.

Die Kämpfe des Abends

WBA-WM im Supermittelgewicht (zwölf Runden)
Tyron Zeuge (Berlin; 21 Siege/0 Niederlagen/1 Remis) – Isaac Ekpo (Nigeria; 32/3/0)
Sieger: Zeuge (Technischer K. o. in der 2. Runde)
Kampf um den vakanten IBO-WM-Titel im Halbschwergwicht (zwölf Runden)
Karo Murat (Kitzingen;31/3/1) –Travis Reeves (Paraguay; 15/2/7 )
Sieger: Murat (Technischer K. o. in der 12. Runde)
IBO-Intercontinental-Titel im Super-Weltergewicht (zwölf Runden)
Sebastian Formella (Hamburg; 17/0/0) – Angelo Frank (Hamburg; 13/1/0)
Sieger: Formella (Technischer K. o. in der 7. Runde)
Kampf um den vakanten WBO-EM-Titel im Schwergewicht (zehn Runden)
Ali Eren Demirezen (Türkei/Hamburg; 7/0/0) – Rad Rashid (Aachen; 15/3/0)
Sieger: Demirezen (Technischer K. o. in der 2. Runde)
Kampf im Schwergwicht (sechs Runden)
Albon Pervizaj (Hamburg; 6/0/0) – Andre Bunga (Frankfurt; 4/10/1)
Sieger: Pervizaj (einstimmig nach Punkten)
Kampf im Schwergewicht (sechs Runden)
Agron Smakici (Kroatien/Hamburg; 11/0/0) – Tornike Puritchamiasshvili (Gori/Georgien; 11/7/0)
Sieger: Smakici (einstimmig nach Punkten)
Kampf im Mittelgewicht (sechs Runden)
Araik Marutjan (Hamburg; 3/0/0) – Pavel Hryshkavets (Weisrussland/Baranvichi; 3/3/0)
Sieger: Marutjan (einstimmig nach Punkten)
Kampf (Frauen) im Weltergewicht (acht Runden)
Klara Svensson (Schweden/Malmö; 17/2/0) – Mari Tatunashvili (Georgien/Gori); 2/1/2)
Siegerin: Svensson (Technischer K. o. in der 4. Runde)

Blitz und Donner im Volkspark
Doppel-WM in der edel-optics.de-Arena. Am 24. März 2018 kämpften im Inselpark Tyron Zeuge (Supermittelgewicht) und Karo Murat (Halbschwergewicht) um die Weltmeister-Krone. Titel der Veranstaltung: „Blitz und Donner“. Beide gewannen.
https://www.hamburg.de/image/10651854/1x1/150/150/e718e3d8e2a68ebab7125912f8152132/UN/tyron-zeuge-bild.jpg
20180325 13:18:47