Hamburger Sportgala 2016 Aufmarsch der Besten

Am Mittwoch, den 14. Dezember 2016, findet die 11. Hamburger Sportgala mit der Wahl zu Hamburgs Sportlerinnen und Sportlern des Jahres 2016 in der Handelskammer Hamburg statt. Es ist die wichtigste Ehrung für Hamburger Sportler. Und in diesem Jahr mit neuem Konzept.

1 / 1

Hamburger Sportgala 2016

Die neue Sportgala 2016

Der Termin steht: 14. Dezember 2016 in der Volksbank Arena hinter dem Volksparkstadion. Dann werden Hamburgs Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 geehrt. Hier wird die herausragende Leistung einer Sportlerin, eines Sportlers oder einer Mannschaft im Rahmen des Bühnenprogramms geehrt. Gezeigt werden auch besondere Sportmomenten aus dem Spitzensport, dem Breitensport und einem ganz persönlichen Erlebnis einer Hamburgerin oder eines Hamburgers - gewählt von den Lesern des Hamburger Abendblatts.. Durch den Abend führt Moderator Yared Dibaba. 

Nach zehn erfolgreichen Jahren, in denen die Gala über Hamburgs Grenzen hinaus ein fester Termin im Sportkalender geworden war, hatten sich die bisherigen Partner auf ein Jahr Pause geeinigt, um sich zu beraten und die Veranstaltung neu zu konzipieren. 

Favoriten

Ohne zu wissen, wer nonimniert wird, muss man kein Prophet sein um zu vermuten, das ganz heiße Kandidatinnen unsere Beach-Volleyball-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhost sind. Vorn zu erwarten ist auch Hockey-Nationaltorhüterin Kristina Reynolds, die mit ihren Paraden dafür maßgeblich dazu beitrug, dass in Rio die Bronze-Medallie gewonnen wurde.